Magazin

Neben Bus und Straßenbahnen haben die Stadtwerke Augsburg (swa) auch weitere Mobilitätsangebote. Und auch in Sachen Technik sorgen sie dafür, dass die Fahrgäste mit viel Komfort ans Ziel kommen.

Auf der Schiene, auf der Straße, auf zwei, auf vier oder auf sechs Rädern. Die Stadtwerke Augsburg haben es sich zur Aufgabe gemacht, alle Augsburger ans Ziel zu bringen. Das Mobilitätsangebot der swa im Überblick (Teil 1).

Einfach einsteigen und gratis fahren! Ab 1. Januar 2020 gibt es die kostenlose City-Zone in Augsburg. Durch sie soll der Parksuchverkehr und somit der CO²-Ausstoß in der Innenstadt deutlich reduziert wird.

Die Augsburger Straßenbahnen fahren mit 100 Prozent Strom aus regenerativen Energiequellen und auch die swa Busflotte ist schon länger grün. Der Augsburger Nahverkehr ist somit CO2- und klimaneutral.

Jeder Fahrscheinprüfer nimmt täglich 400 bis 600 Tickets in die Hand. Das Ziel ist jedoch nicht nur, Schwarzfahrer zu erwischen – die Fahrscheinkontrolle verfolgt auch noch ein weiteres, mindestens genauso wichtiges Ziel.

Neben Bus und Straßenbahnen haben die Stadtwerke Augsburg (swa) auch weitere Mobilitätsangebote. Und auch in Sachen Technik sorgen sie dafür, dass die Fahrgäste mit viel Komfort ans Ziel kommen.

Auf der Schiene, auf der Straße, auf zwei, auf vier oder auf sechs Rädern. Die Stadtwerke Augsburg haben es sich zur Aufgabe gemacht, alle Augsburger ans Ziel zu bringen. Das Mobilitätsangebot der swa im Überblick (Teil 1).

Einfach einsteigen und gratis fahren! Ab 1. Januar 2020 gibt es die kostenlose City-Zone in Augsburg. Durch sie soll der Parksuchverkehr und somit der CO²-Ausstoß in der Innenstadt deutlich reduziert wird.

Die Augsburger Straßenbahnen fahren mit 100 Prozent Strom aus regenerativen Energiequellen und auch die swa Busflotte ist schon länger grün. Der Augsburger Nahverkehr ist somit CO2- und klimaneutral.

Jeder Fahrscheinprüfer nimmt täglich 400 bis 600 Tickets in die Hand. Das Ziel ist jedoch nicht nur, Schwarzfahrer zu erwischen – die Fahrscheinkontrolle verfolgt auch noch ein weiteres, mindestens genauso wichtiges Ziel.

Tag für Tag wird am Hauptbahnhof gearbeitet, damit er Stück für Stück fertig wird. Doch wer steht da eigentlich auf der Baustelle? Was machen die Arbeiter dort? Und warum wird eine Heilige im Untergrund verehrt? Fragen über Fragen – für die wir...

Die Heilige Barbara ist die Schutzpatronin der Bergleute und soll beim Tunnelbau für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Beim Tunnelbau am Augsburger Hauptbahnhof hat sie eine irdische Vertreterin namens Jenny.

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655