Wasserkrug.jpg
swa Wasser

Trinkwasser für Augsburg

Rein, quellfrisch, naturbelassen – wir versorgen die Menschen in Augsburg und zahlreiche Umlandgemeinden mit einem Lebensmittel von einer europaweit führenden Qualität. Aktiver Umweltschutz sichert dies heute und in Zukunft.

Wir versorgen Sie.

swa Trinkwasser Regenio

Reine Qualität mit Wasserkraft gefördert

Leisten Sie Ihren Beitrag zum Klima- und Umweltschutz in der Region. swa Trinkwasser Regenio wird zu 100 Prozent mit Wasserkraft gefördert.

Details

swa Trinkwasser Basis

Ihr Trinkwasser zu preiswerter Top-Qualität

Die strengen Richtlinien der Trinkwasserverordnung erfüllt Augsburger Trinkwasser Tropfen für Tropfen. Ein sauberes Lebensmittel für alle.

Details

Ihre Quellen für naturreines Trinkwasser

Naturbelassenes und unbehandeltes Trinkwasser mit bester Wasserqualität liefern Ihre swa über die Stadtgrenzen hinaus – über ein ca. 1000 km langes Leitungsnetz an mehr als 320.000 Einwohner.

Zum Versorgungsgebiet gehören

  • Stadt Augsburg
  • Stadt Neusäß (ohne Ortsteile Hammel, Ottmarshausen und Täfertingen)
  • Stadt Stadtbergen
  • Stadt Friedberg (nur Ortsteil Friedberg-West) 

Langfristig die Quellen schützen

Sauberes Wasser braucht einen sauberen Boden – so lässt sich zusammenfassen, warum wir seit fast 30 Jahren dafür sorgen, dass die Umwelt in den Auen, Fluren und Wäldern im Quellgebiet des Augsburger Trinkwassers besonderen Schutz genießt.

Um noch mehr Sicherheit zu erreichen, kooperieren wir außerdem mit den Landwirten im Wasserschutzgebiet. Besonders sensible Flächen werden auch erworben.

Den Aufwand, den wir an der Quelle betreiben, können wir später wieder einsparen. Denn reines und hochwertiges Wasser muss nicht nachbehandelt werden.

Wasserschutzgebiet Stadtwald Augsburg

Schutzgebietskarte

Wasserschutzverordnung Stadtwald Augsburg

Änderungsverordnung Stadtwald Augsburg

Wasserschutzgebiet Bergheim

Schutzgebietskarte Bergheim

Wasserschutzverordnung Bergheim

Wasserschutzgebiet Fohlenau

Schutzgebietskarte Stadtwald und Fohlenau

Wasserschutzverordnung Fohlenau

Wasserschutzgebiet Leitershofen

Schutzgebietskarte Leitershofen

Wasserschutzverordnung Leitershofen

Änderungsverordnung Leitershofen


Kontakt

Eva Sailer
Telefon: 0821 6500-8715

Wasserdruck in der Übersichtskarte

Durch Höhenunterschiede im Leitungsnetz der swa ergeben sich unterschiedliche Druckverhältnisse im Versorgungsgebiet. Mit unserer Übersichtskarte können Sie sich über den Wasserdruck in Ihrem Stadtteil informieren. 

Sie benötigen im Rahmen einer Baumaßnahme genaue Angaben zum Wasserdruck?
Unsere Abteilung für Netzberechnung berät Sie gern.

Wenn der Ruhedruck an den Entnahmestellen 5 bar überschreitet, sollte ein Druckminderer in die Hausinstallation eingebaut werden. Außerdem kann ein Druckminderer in folgenden Fällen zum Einsatz kommen:

  • beim Anschluss von Geräten, die nur einem geringen Druck ausgesetzt werden dürfen
  • bei Trinkwassererwärmern mit Sicherheitsventilen

Kontakt

Abteilung für Netzberechnung
Herr Karl-Heinz Heberle
Telefon: 0821 6500-8711
Fax: 0821 6500-8604

Herr Günter Pfitzmaier
Telefon: 0821 6500-8712
Fax: 0821 6500-8604

Privatkundenkontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415