Magazin

Hinter den Horizontalfilterbrunnen steckt ein Filtersystem, das die Stadtwerke Augsburg in dieser Form als Vorreiter einführten. Klitzekleine Glasperlen sorgen nämlich für sauberes Trinkwasser.

Für den Bau eines Horizontalfilterbrunnens braucht es Ingenieurskunst, ein erfahrenes Händchen – und ein Dutzend circa 20 Tonnen schwerer Betonringe.

Der Landschaftspflegeverband Stadt Augsburg e.V.(LPVA) setzt mit der Unterstützung von swa Trinkwasser Regenio-Kunden viele Naturschutzprojekte um: Eines davon sind die kleinen „Himmelsweiher“.

Wie landet das Wasser eigentlich in meinem Wasserglas? Diese und viele weitere Fragen werden Kindern von den Stadtwerken Augsburg (swa) spielerisch erklärt – beim Augsburger Wasserweg „Vom Himmel ins Trinkwasserglas“.

Hinter den Horizontalfilterbrunnen steckt ein Filtersystem, das die Stadtwerke Augsburg in dieser Form als Vorreiter einführten. Klitzekleine Glasperlen sorgen nämlich für sauberes Trinkwasser.

Für den Bau eines Horizontalfilterbrunnens braucht es Ingenieurskunst, ein erfahrenes Händchen – und ein Dutzend circa 20 Tonnen schwerer Betonringe.

Der Landschaftspflegeverband Stadt Augsburg e.V.(LPVA) setzt mit der Unterstützung von swa Trinkwasser Regenio-Kunden viele Naturschutzprojekte um: Eines davon sind die kleinen „Himmelsweiher“.

Wie landet das Wasser eigentlich in meinem Wasserglas? Diese und viele weitere Fragen werden Kindern von den Stadtwerken Augsburg (swa) spielerisch erklärt – beim Augsburger Wasserweg „Vom Himmel ins Trinkwasserglas“.

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415