2014_09_02_Hochablass_WW_12.jpg
swa erleben

Führungen im Bereich Wasser

Tauchen Sie mit uns ein in die Welt des Trinkwassers! Sie möchten eines unserer Wasserwerke besichtigen oder den Ort erkunden, wo das gute Augsburger Trinkwasser seinen Ursprung hat? Die Stadtwerke Augsburg Wasser GmbH bietet Führungen für Einzelpersonen sowie für Gruppen und Schulklassen nach Vereinbarung an.

 

*** Zurzeit können in diesem Bereich aufgrund der Corona-Pandemie leider keine Führungen angeboten werden. ***

 

 


Historisches Wasserwerk am Hochablass

Welterbe hautnah: Das Historische Wasserwerk am Hochablass (Am Eiskanal 50) versorgte die Augsburger fast 130 Jahre lang mit reinem Trinkwasser aus dem Stadtwald. Da es das erste Wasserwerk weltweit war, das eine Wasserversorgung ohne Wassertürme ermöglichte, wurde es als Tempel der Technik bekannt. Ein ausgeklügeltes Pumpensystem mit angeschlossenen Druckwindkesseln, entwickelt von der Augsburger Maschinenfabrik, brachte das Wasser direkt in die Haushalte. Nach der Auszeichnung des Augsburger Wassermanagement-Systems als Weltkulturerbe öffnen die Stadtwerke Augsburg (swa) die Tore des Historischen Wasserwerks am Hochablass auch 2020 wieder regelmäßig für Besucher.

Terminhinweis:
An jedem ersten Sonntag im Monat von 12 bis 17 Uhr, maximal 15 Personen pro Führung. Entdecken Sie das Wasserwerk auf eigene Faust im Rahmen unserer Audiotour.

Immer für sie geöffnet:

Mit unserem virtuellen 360° Rundgang  auf unserer Website werfen Sie jederzeit einen Blick in das historische Wasserwerk und ein kurzes Video zur Geschichte des Wasserwerks finden Sie zudem auf dem YouTube Kanal der Stadtwerke Augsburg.


Trinkwasserspeicher Steppach

25 Millionen Liter reinstes Trinkwasser, verborgen unter der Erde: Im Jahr 1991 wurde er eröffnet – der bis dato größte Trinkwasserspeicher, den Augsburg besitzt. Bei der Auswahl des Standortes legten die Stadtwerke Augsburg Wert auf drei wesentliche Eigenschaften: gut versteckt, im Westen von Augsburg und auf einer Anhöhe sollte der Speicher sein. Der Hochbehälter in Steppach auf der Anhöhe des Bismarckturms hat zwei identische Kammern mit je knapp 100 Metern Länge, 30 Metern Breite und einer maximalen Füllhöhe von fünf Metern. Zusammen beherbergen sie 25 Millionen Liter reinstes Trinkwasser.

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
swa Wasser GmbH
swa Wasser GmbH
Telefon: 0821 6500-8601
Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655