#DaheimBleiben mit den Partnern der swa

Momentan heißt es, so gut es geht #DaheimBleiben. Kanuprofi Hannes Aigner, Zoodirektorin Dr. Barbara Jantschke und weitere swa Partner erzählen, wie sie damit umgehen.

Nach dem Motto „Von hier. Für uns.“ unterstützen die Stadtwerke Augsburg (swa) viele kulturelle und soziale Einrichtungen sowie Vereine und Sportler aus der Region. Auch für die swa Partner heißt es momentan natürlich: #DaheimBleiben. Damit es daheim nicht langweilig wird, lassen sich die swa Partner so einiges einfallen. Das Wohnzimmer in ein Fitnessstudio verwandeln, ein gutes Buch lesen oder mal wieder Tanzschritte per Video üben.

swa Sportprofis melden sich aus dem „Home-Office“

Normalerweise wäre Kanuprofi Hannes Aigner momentan beim Training im Augsburger Eiskanal. Im Sommer hätte er an den Olympischen Spiele in Tokio teilgenommen. Stattdessen hat er sich eine „Wildwasserbahn“ im Keller eingerichtet – ganz ohne Wasser. Am Ergometer dreht er nun seine Runden. „Ich freu mich schon richtig, wenn wir endlich wieder nach draußen gehen können, aber jetzt heißt es erstmal Zähne zusammenbeißen und zuhause bleiben“, sagt Hannes Aigner. Auch Parasportler Leander Kress muss momentan zuhause trainieren. Anstatt in den Bergen bereitet sich der Ski- und Kanuprofi daheim auf die nächste Skisportsaison vor. „Macht’s wie ich und bleibt auch daheim!“, sagt Leander Kress. Sprinter Alex Askovic läuft normalerweise jeden Tag auf der 100 Meter-Laufbahn im Rosenaustadion. „Auch ich als Leistungssportler muss den Sport jetzt zurückstellen. Denn wenn wir gemeinsam die Krise bewältigen wollen, müssen wir alle daheimbleiben“, sagt Alex Askovic.

2020_01_09_Hannes_Aigner_28_web.jpg
dsc08887.jpg

Damit der Zoo bald wieder öffnen kann: Bleiben Sie zuhause

Im Augsburger Zoo ist es momentan bis auf die Tierpfleger menschenleer. Die beiden Elefantendamen Targa und Burma gewöhnen sich gerade so langsam an ihr neues Zuhause, das swa Elefantenhaus. „Damit Sie bald Burma und Targa im neuen swa Elefantenhaus besuchen können und der Zoo möglichst schnell wieder öffnen kann, halten Sie sich an die Vorgaben und bleiben Sie zuhause“, meldet sich Zoodirektorin Dr. Barbara Jantschke. Gegen die Langweile daheim empfiehlt Nicolas Liebig, Geschäftsführer des Augsburger Landschaftspflegeverbands, einen Ausflug in die Natur. „Doch stets gilt: Ausflüge bitte nur mit Abstand zu anderen Passanten und Abfälle mit nach Hause nehmen“, sagt Nicolas Liebig.

Nicolas_Liebig_1_web.jpg
Barbara_Jantschke_Zoo_2.jpg

Tanzen und musizieren zuhause

Tanzlehrer und Inhaber Stefan Huber schickt ein Tanzvideo aus der Tanzschule – perfekt für den Tanzkurs im eigenen Wohnzimmer. Auch die Tanzschule Chill & Dance bietet Online-Tanzkurse an. Karl Höldrich, Leiter der Musikschule Augsburg empfiehlt: „Singen und musizieren Sie zuhause, das tut gut, besonders in dieser Zeit.“ Tanja Erdmenger, Leiterin der Stadtbücherei Augsburg, hat einen Tipp für alle, die trotz geschlossener Bücherei etwas lesen oder hören möchten: „Wir haben ganz viele digitale Angebote, die ihr von zuhause aus nutzen könnt. Das mache ich jetzt auch. Also bleibt zuhause.“

Mehr zum Thema :
Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655