Welches Ticket passt zu mir?

Einzelticket oder doch lieber eine Zeitkarte? Das Ticketangebot der Stadtwerke Augsburg bietet für alle den passenden Fahrschein.

Wer mit Bus oder Straßenbahn der Stadtwerke Augsburg (swa) unterwegs ist, benötigt ein Ticket. Doch welche Tickets gibt es überhaupt im Angebot und für wen bietet sich welches an?

Einzeltickets:

Wer nur ab und zu mit Bus und Straßenbahn unterwegs ist, für den bietet sich ein Einzelticket an. Wer sich im Innenraum fortbewegt, für den gilt Preisstufe 2. Ein Einzelticket kostet pro Fahrt 3,20 Euro und ist nicht übertragbar.

Wer es etwas flexibler mag und trotzdem nur ab und an Bus und Straßenbahn nutzt, für den ist die Streifenkarte ein guter Begleiter. Auf der Karte befinden sich neun Streifen, die je nach Fahrtstrecke im Fahrzeug gestempelt werden. Für den Innenraum müssen beispielsweise zwei Streifen entwertet werden. Für Erwachsene kostet die Streifenkarte 12 Euro, für Kinder 7,80 Euro. Wer hier sparen möchte, kann sich die kostenlose swa Mobil App runterladen. Hier kostet die Streifenkarte für Erwachsene 11,40 Euro und für Kinder 7,40 Euro.

Kurzer Weg? Dafür gibt es das swa Kurzstrecken-Ticket. Einfach einsteigen und bis zu vier Haltestellen zurücklegen. Dabei können sowohl Bus und Straßenbahn sowie Regionalbusse des AVV kombiniert werden. Auch müssen beim Kurzstreckenticket keine Zonen beachtet werden. Auch die Streifenkarte kann bei Kurzstrecken genutzt werden. Fährt man nur bis zu vier Haltestellen weiter, muss nur ein Streifen gestempelt werden.

Tagesticket:

Einen Tag lang mit Bus und Straßenbahn durch Augsburg fahren? Das Tagesticket macht es für 7,50 Euro im Innenraum möglich. Ob für Einzelpersonen, Familien oder Touristengruppen. Ein Erwachsener kann gratis bis zu vier Kinder mit seinem Tagesticket mitnehmen. Jeder weitere Erwachsene kann für nur je 2,50 Euro mitfahren. Insgesamt können bis zu neun Personen (fünf Erwachsene, vier Kinder) das Tagesticket nutzen. Das Tagesticket ist im gesamten Innenraum gültig. Die Mitnahmemöglichkeit gilt an Wochentagen ab 9 Uhr, am Wochenende und feiertags ganztags.

Zeitkarten (Wochen- oder Monatskarten):

Für regelmäßige Fahrten innerhalb eines Monats eignet sich die Monatskarte. Einfach Preiszone auswählen, Vor- und Nachnamen auf der Karte eintragen und vom Monatsersten bis Monatsende Bus und Straßenbahn nutzen.

Für regelmäßige Fahrten innerhalb einer Woche eignet sich die Wochenkarte. Die Wochenkarte gilt für die eingetragene Kalenderwoche, beginnend mit Montag und endet am darauffolgenden Montag um 12 Uhr.

Abos für Bus + Straßenbahn:

Wer fast täglich jeden Monat unterwegs ist, sollte sich ein Monatsabo zulegen. Doch auch hier gibt es verschiedenen Angebote, je nach Fahrverhalten. So ist das 9-Uhr-Abo schon ab 33,30 Euro pro Monat erhältlich. Täglich ab 9 Uhr kann das Ticket bis Betriebsende genutzt werden. Das Mobil-Abo ist ideal für Pendler oder Freizeitfahrer und ist ab 41,50 pro Monat erhältlich. Mit dem Mobil-Abo Premium können ganz bequem noch weitere Personen mitfahren. Ab 9 Uhr können von Montag bis Freitag vier Kinder gratis mitfahren, von Montag bis Freitag ab 18 Uhr drei Erwachsene. An Wochenenden und Feiertagen dürfen sogar ganztags vier Kinder und drei Erwachsene mitgenommen werden. Ebenso darf das Abo geteilt werden, denn es ist übertragbar und nicht an eine Person gebunden.

swa BiBo: ÖPNV zum Bestpreis

Wer sich bei dem vielfältigen Angebot der swa Fahrtickets nicht entscheiden kann, weil sich das Mobilitätsverhalten von Monat zu Monat ändert, für den ist die swa BiBo App genau richtig. Hier gilt: Erst fahren und am Monatsende den besten Preis bezahlen. Bei swa BiBo steht „BiBo“ für Be-in/Be-out. Mit diesem Produkt geben die swa eine Bestpreis-Garantie. Egal, wie oft jemand Busse oder Straßenbahnen in einem Monat nutzt, am Monatsende gilt immer der günstigste Preis für die Summe der gefahrenen Strecken. Und dieser wird dann automatisch vom Konto abgebucht.

swa Mobil-App: Die ganze Mobilität der swa auf einen Blick

Wie komme ich am besten von A nach B? Die swa Mobil-App weiß es und hat dabei alle Mobilitätsangebote der swa immer im Blick. Einfach downloaden und an vielen Stellen sogar preisliche Vorteile gegenüber dem Fahrkartenkauf am Automaten sichern.

Und wer sich immer noch nicht ganz sicher ist, welches Ticket nun das richtige ist, kann den swa Mobilitätsberater zur Hilfe ziehen. Einfach online ein paar Fragen zum Mobilitätsverhalten beantworten und schon sucht der virtuelle Helfer das richtige Ticket aus.

Foto: swa

Mehr zum Thema :
Kontakt
Kundencenter
swa Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
FAQs

FAQs

Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die Produkte und Dienstleistungen der swa.

Zu den FAQs

Störung

Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655