swa BiBo: ÖPNV zum Bestpreis

Erst fahren und am Monatsende den besten Preis bezahlen. Die neue swa BiBo-App kann aber noch viel mehr.

Bei swa BiBo steht „BiBo“ für Be-in/Be-out. Mit diesem Produkt geben die swa eine Bestpreis-Garantie. Egal, wie oft jemand Busse oder Straßenbahnen in einem Monat nutzt, am Monatsende gilt immer der günstigste Preis für die Summe der gefahrenen Strecken.

Die swa BiBo-App kombiniert dabei Einzelfahrscheine, Streifenkarten, Tages- oder Wochenkarten bis hin zum Monatsticket. Teurer als eine Monatskarte kann der ÖPNV also nicht werden, nur günstiger. Zum Download für Android / zum Download für iOS

„Damit machen wir den ÖPNV so einfach nutzbar wie nur möglich“, sagt swa Geschäftsführer Dr. Walter Casazza. Mit dem Angebot wollen die swa vor allem neue Fahrgäste gewinnen, die dem ÖPNV wegen des Tarifsystems bisher skeptisch gegenüberstanden. Und gerade in Coronazeiten macht es die ÖPNV-Nutzung flexibel. „Wer wegen Kurzarbeit oder Home­office nicht weiß, wie oft er in den kommenden Wochen Bus und Tram fahren wird, nutzt einfach swa BiBo und bezahlt am Monatsende auch nur das, was er gefahren ist“, erklärt Casazza. 

BiBo2_BerndJaufmann.jpg

Immer das richtige Ticket                                                

Wer ÖPNV fährt, braucht vor Fahrtantritt ein gültiges Ticket – doch wenn man nicht so oft mit den Öffentlichen unterwegs ist, ist es manchmal gar nicht so einfach, das Richtige zu finden. So kann es leicht passieren, dass zahlreiche Einzelfahrscheine oder Streifenkarten am Ende mehr kosten, als eine Monatskarte. Oder es wird eine Monatskarte gekauft und gar nicht ausgenutzt. Bei swa BiBo ist es genau anders herum: Erst fahren, dann bezahlen. Abgerechnet wird erst am Monatsende zum günstigsten Preis.

BiBo5_BerndJaufmann.jpg

Die swa BiBo-App beruht auf dem System Be-in/Be-out. Sie erkennt in naher Zukunft selbständig, wenn der Fahrgast ein- und wieder aussteigt. Dazu muss nur die swa BiBo-App auf das Handy geladen werden und der Fahrgast mit seinen Daten registriert sein. Die völlig automatische Erkennung von Ein- und Ausstieg ist derzeit noch nicht möglich – die künstliche Intelligenz, die im Hintergrund arbeitet, macht das noch nicht ganz perfekt. Deswegen müssen Fahrgäste aktuell per Knopfdruck der App ein- und auschecken. Aber schon bald wird das ganz automatisch funktionieren.

BiBo4_BerndJaufmann.jpg

Besonders Gelegenheits­fahrer wie hier unsere Ully tun sich bei der Ticketauswahl manchmal schwer. Einzelticket, Streifenkarte oder doch gleich ein Monatsticket? Wie oft fahre ich diesen Monat denn? Das fragen sich viele gerade auch in ­Corona-Zeiten.Dabei geht’s so viel einfacher und stressfreier: Mit der neuen swa ­BiBo-App kann Ully den ganzen Monat in Augsburg Bus und Tram fahren und zahlt dann am Ende den günstigsten Preis. Das errechnet die App automatisch. Teurer als eine Monatskarte wird es nicht, nur günstiger. Aktuell muss sich Ully noch manuell in der swa BiBo-App ein- oder auschecken, wenn sie ein Fahrzeug betritt oder verlässt. Doch schon bald wird die App das selbst erkennen. Ully muss dann nichts mehr tun. Als Ticket gilt ein QR-Code auf dem Handy. Wenn Ully während ihrer Fahrt kontrolliert wird, muss sie nur diesen vorzeigen.

BiBo3_BerndJaufmann.jpg

Am Ziel angekommen einfach wieder auschecken. Am Monatsende kommt dann eine Auflistung aller Fahrten und es wird der günstigste Preis aus allen Ticketarten – ob Einzelfahrschein, Streifen-, Tages- oder Wochenkarte – errechnet. Ist Ully viel gefahren, kann die Monatskarte die preiswerteste Möglichkeit sein. Einfacher und günstiger geht es nicht. Zum Download für Android / zum Download für iOS

Fotos: swa / Bernd Jaufmann

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655