Die swa sind an der Seite der Sportvereine

Kicken, Tanzen, Turnen – dafür ist einiges an Energie notwendig. Damit sich die vielen Augsburger Sportvereine mehr um die sportliche Energie und weniger um die Stromenergie kümmern müssen, stehen die Stadtwerke Augsburg eng an der Seite der Vereine.

Der Sport gehört zu Augsburg einfach dazu. Fußball, Eishockey, Handball oder Kanufahren, das alles genießt in Augsburg einen hohen Stellenwert. Jeder vierte Augsburger ist Mitglied in einem der mehr als 200 Sportvereine. Vom Breitensport bis zum Spitzensport stehen die swa mit Energie und Energieberatung bereit. Und das ist noch nicht alles. 

FCA und swa: Partnerschaft seit vielen Jahren 

Erst kürzlich haben die swa verkündet, dass sie als Partner des FC Augsburg an seiner Seite bleiben. Seit 1996 unterstützen die swa den FCA, seit 2006 als Exklusivpartner. „Die Stadtwerke Augsburg stehen auch und vor allem in schwierigen Zeiten an der Seite des Sports“, erklären die swa Geschäftsführer Alfred Müllner und Dr. Walter Casazza. „In den vielen Jahren unserer Partnerschaft sind viele gemeinsame Projekte und Aktionen entstanden, die in die Stadt und die Region wirken.“ Das reiche vom ersten CO2-neutralen Fußballstadion, über das Engagement für die Jugend und die Nachwuchsförderung bis hin zu Graffiti-Aktionen mit Fans und Spielern.

swa: Partner für regionale Vereine und Spitzensport

Aber auch für viele kleinere regionale Vereine sind die swa da. Die Tennisclubs, Turn- und Sportvereine können sich genauso wie der Spitzensport auf eine zuverlässige Energieversorgung mit Ökostrom, Energieberatung und Sponsoring verlassen. Der Vorsitzende des Sportbeirats Hans-Peter Pleitner betont, wie wichtig die Unterstützung der swa gerade jetzt während Corona ist: „Wir sind sehr froh, mit den swa einen verlässlichen Partner zu haben, der uns auch in Krisenzeiten zur Seite steht. Besonders jetzt, wo die Sportvereine auf jeden Cent angewiesen sind, ist es für uns alle sehr hilfreich diese Partnerschaft zu haben.“

Mit der Unterstützung der lokalen Vereine fördern die swa nicht nur den Nachwuchssport, sondern auch die große gesellschaftliche Funktion, die die Sportvereine erfüllen. „Sportvereine sind ein wesentlicher Teil der städtischen Gesellschaft“, erklärt Hans-Peter Pleitner. „Sie sind Orte, an denen Integration und Inklusion gelebt und die Gesundheit gefördert wird. Dass sich die swa für Sportvereine so stark engagieren, kommt diesen wertvollen Funktionen zugute.“

Foto: Photografie Michael Haggenmüller

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655