Urlaubsfeeling am Moritzplatz

Kalte Drinks, Liegestühle, entspannter Sound, grüne Wiese und bunte Blumen – wir reiben uns erstaunt die Augen. Nein, wir befinden uns nicht in den Grünanlagen des Siebentischwaldes. Wir sind im Herzen von Augsburg, am Moritzplatz. Im Rahmen der #auxblick-Kampagne waren die swa dort mit ihrer Bus-Oase am Start.

Es ist Mittagszeit in der Augsburger Innenstadt. Ein sommerlicher Tag im Juni, die Temperaturen liegen bei angenehmen 22 Grad. Rund um den Moritzplatz herrscht rege Betriebsamkeit. Etliche Menschen sind auf dem Weg in die wohlverdiente Mittagspause. Eigentlich ein Tag wie jeder andere – eigentlich. Denn irgendetwas ist heute anders. Es liegt etwas in der Luft.
Vor der Moritzkirche steht ein verschlossener blauer VW-Bus. Um ihn herum sind Bauzäune gezogen. Eine ganz gewöhnliche Baustelle? Könnte man meinen. Aber stopp – etwas ist hier anders. Ein paar Schritte vor dem VW Bulli steht ein gelber Button, so einer, wie man ihn aus Quizshows im Fernsehen kennt. Es dauert nicht lange, bis plötzlich ein junger Mann davor stehen bleibt und dann den Button drückt.

Busoase_2.jpg
Busoase_3.jpg
Busoase_1.jpg

Ein durchdringender Signalton ertönt und mit einem Mal bricht rund um den blauen Bus ein hektisches Treiben los. Musik ertönt, Teppiche werden ausgerollt, Liegestühle, Sitzsäcke und Sonnenschirme werden aufgestellt. Bunte Blumenkästen werden an die Gartenzäune gehängt und zu guter Letzt öffnet sich das Dach des VW-Busses und zum Vorschein kommt eine Wasserbar. Keine drei Minuten hat es gedauert, ehe das Spektakel wieder vorbei ist. Viele Menschen sind überrascht stehen geblieben und kommen nun neugierig näher. Hinter der Bar im blauen Bus fangen Barkeeper an, gekühltes Wasser auszuschenken. Spätestens am Blau ihrer Shirts lässt sich erahnen: Hier haben die Stadtwerke Augsburg ihre Finger im Spiel.

Der Sommer ist #auxblick

Guerilla-Aktionen wie diese sind Teil der #auxblick-Kampagne, die die swa im Sommer 2017 ins Leben gerufen haben. Alles begann damals mit einer grünen Sonnenbrille. Neu ist in diesem Jahr der swa Wasserbulli, ein umgebauter VW-Bus. Wie bei der aktuellsten Aktion, der Bus-Oase, taucht dieser an den verschiedensten Orten in Augsburg auf und sorgt für Urlaubsfeeling. Bei einem erfrischenden Glas Wasser lädt er die Augsburger dazu ein, sich in einen der Liegestühle fallen zu lassen und den Stress des Alltags für ein paar Minuten (oder auch länger) auszublenden. Ob noch weitere Guerilla-Aktionen in diesem Sommer folgen werden? „Lassen wir uns überraschen“, sagt Julian Strampp, Veranstaltungsmanager bei den swa, mit einem Augenzwinkern.

Mehr zum Thema:
Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655