Unser Wasser fließt wieder

Insgesamt 22 öffentliche Trinkwasserbrunnen in der Augsburger Innenstadt und einer beim Bismarckturm in Steppach – alle spenden köstliches Augsburger Trinkwasser (Übersichtskarte Trinkwasserbrunnen). Vier der Brunnen gehören den Stadtwerken Augsburg (swa), die restlichen werden von den swa betreut. Ob in der Innenstadt am Kö, beim Wasserwerk am Hochablass oder im Wittelsbacher Park: Die Trinkwasserbrunnen kommen gut bei den Augsburgern und Touristen an. „Das Augsburger Trinkwasser aus dem Hahn ist von bester Qualität, besonders gesund und sollte auch unterwegs getrunken werden können. Deshalb wollen wir allen Augsburgern und Gästen die Möglichkeit bieten, kostenfrei Trinkwasser nachzufüllen“, so der Leiter der Augsburger Trinkwasserversorgung der swa, Dr. Franz Otillinger.

Trinkwasserbrunnen tragen zum Umweltschutz bei

Die Stadtwerke Augsburg tragen mit ihren Trinkwasserbrunnen einen Teil zum Umweltschutz bei. Jeder kann sein mitgebrachtes Trinkgefäß an den Brunnen auffüllen, wodurch Plastikmüll eingespart wird. „Die Einstellung der Bürger zum Trinkwasser hat sich geändert. „Wie wichtig es ist, Wasser aus der Leitung, anstelle von Plastikflaschenwasser zu trinke, stellen immer mehr Menschen fest“, so Roland Leuthe, technischer Angestellter bei den Stadtwerken Augsburg. Die Augsburger Trinkwasserbrunnen sind immer von März bis Ende Oktober nutzbar, bevor sie wegen der kalten Jahreszeit abgestellt werden. Die Augsburger Trinkwasserbrunnen sind bundesweit ein Vorbild, viele Städte und Gemeinden sind dem Beispiel der swa bereits gefolgt.

Augsburg ist „Blue Community“

Ende März, im Rahmen des swa Wassertags, hat die Stadt Augsburg die Urkunde als „Blue Community“ überreicht bekommen. Die Initiative setzt sich weltweit für Trinkwasser als öffentliches Gut ein. Ein zentraler Bestandteil der „Blue Community“ ist, dass Leitungswasser dem Flaschenwasser vorgezogen wird – mit den Trinkwasserbrunnen unterstützen die swa diese Maßnahme bereits maßgeblich. „Blue Community“ ist ein Projekt des Council of Canadians, einer kanadischen Organisation, die sich für soziale und ökologische Gerechtigkeit einsetzt.

Augsburger Prachtbrunnen: die swa kümmern sich

Neben den Trinkwasserbrunnen gibt es in Augsburg auch zahlreiche Prachtbrunnen. Dazu zählen Herkulesbrunnen, Merkurbrunnen und Augustusbrunnen – das Prachtbrunnen-Trio steht seit Jahrhunderten für den Wasserreichtum in Augsburg. Die drei Hauptfiguren mussten bereits vor Jahren durch Kopien ersetzt werden, da äußere Kräfte für Schäden und Zerstörung gesorgt haben. Um die technische Instandhaltung kümmern sich die swa und sorgen dafür, dass das Wasser fließt.

Foto: swa / Thomas Hosemann

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655