Stressfrei zum Zoo

Zoo und Botanischer Garten ächzen an Wochenenden unter Verkehrschaos und Parkplatzengpässen. Wer mit den Öffentlichen anreist, spart Nerven und Zeit.

Nach Corona-bedingter Zwangspause haben der Augsburger Zoo und der Botanische Garten nun endlich wieder für Besucher geöffnet. Gerade beim derzeit frühlingshaften Wetter in Augsburg bietet sich da ein Wochenendausflug natürlich an – ob für Singles, Paare oder Familien. Die beiden Sehenswürdigkeiten im Augsburger Stadtteil Spickel-Herrenbach zählen zu den beliebtesten Ausflugszielen der Augsburger. Der unschöne Nebeneffekt: Parkplatzchaos auf den zugehörigen Parkflächen und Verkehrsbehinderungen auf den Zufahrtsstraßen.

Nerven sparen – öffentlich fahren!
Um den Besuchern von Zoo und Botanischem Garten Stress und Wartezeiten zu ersparen, haben sich die Stadtwerke Augsburg (swa) in Kooperation mit der Stadt Augsburg verschiedene Maßnahmen überlegt, die den Verkehr in Umgebung entlasten. Wer sich also die gute Laune am Wochenende nicht durch Stau und ewige Parkplatzsuche verderben lassen möchte, sollte das Auto stehen lassen und auf einen der folgenden drei Tipps ausweichen:

1. Buslinie 32: ganz entspannt zum Zoo und zurück
Die Fahrt mit der Buslinie 32 spart Nerven: Anstatt sich am Steuer des eigenen PKWs über das hohe Verkehrsaufkommen rund um Zoo und Botanischem Garten aufzuregen, kann man sich ganz dem Partner, den Freunden oder der Familie widmen. Auch die Parkplatzsuche, die an Wochenenden bei schönem Wetter schon mal zehn Minuten oder mehr in Anspruch nehmen kann, entfällt bei der Fahrt mit dem Bus. Die Linie 32 fährt vom Uniklinikum kommend durch Kriegshaber, Pfersee und die Innenstadt direkt bis zum Zoo. Den kompletten Linienfahrplan der Linie 32 mit allen Zustiegsmöglichkeiten gibt es hier als PDF zum Download.

2. swa Rad ab Messe/Uni
Ja, mir san mitm Radl do! Was gibt es Schöneres, als bei frühlingshaften Temperaturen eine Radtour ins Grüne zu unternehmen? Wer außerhalb wohnt oder wem die Fahrt mit dem Rad von zu Hause aus zu weit ist, für den bietet sich die folgende Variante an: Das Auto am (sofern keine Messe stattfindet) kostenlosen Messeparkplatz abstellen, in wenigen Minuten zu Fuß zur Uni laufen, an der dortigen Station (Nr. 4574) von swa Rad ein Fahrrad ausleihen, und von dort in rund zehn Minuten zum Zoo bzw. zum Botanischen Garten radeln. Die Strecke führt nur anfangs ein kurzes Stück an der B300 entlang, ab der Abzweigung in die Ilsungenstraße geht die Strecke durchs Grüne.

3. Straßenbahnlinie 2 bis Berufsschule
Für alle, die gut zu Fuß sind, bietet sich auch die Fahrt mit der Straßenbahnlinie 2 bis zur Haltestelle Berufsschule an. Von dort gelangt man über den Tiergartenweg über einen schönen Fußweg (führt in südlicher Richtung an der Waldgaststätte Parkhäusl vorbei) in etwas mehr als 15 Minuten zum Zoo bzw. Botanischen Garten.

Wenn es doch das Auto sein muss…
Dann empfiehlt es sich, auf einen der kostenfreien Parkplätze in der näheren Umgebung (siehe Karte) von Zoo bzw. Botanischem Garten auszuweichen. Sie liegen alle nur wenige Gehminuten entfernt und sind entsprechend ausgeschildert.

Foto: Thomas Hosemann

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655