Stadtwerke Augsburg stellen auf Ökostrom um

Ab April gibt es die regenerative Energie in der Grundversorgung und für alle privaten Neuverträge. Damit wird Energie-Nutzung bei den Stadtwerken (swa) noch grüner und das ganz ohne Mehrkosten.

Einen großen Schritt in Richtung nachhaltiger Stromversorgung gehen die swa: Ab 1. April stellen sie 65.000 Haushalte in der Grund- und Ersatzversorgung automatisch auf Strom aus Wasser-, Wind- oder Sonnenkraft um. Damit erhalten rund die Hälfte aller Augsburger Haushalte Strom aus erneuerbaren Energien. Auch für Neuverträge von Privatkunden gibt es ab 1. April nur noch Ökostrom. An den Strompreisen ändert sich dadurch nichts. „Wir leisten damit einen Beitrag auf dem Weg zur CO2-neutralen Stadt“, sagt swa-Geschäftsführer Alfred Müllner. Die swa steigern damit ihren Ökostrom-Anteil in ihrem Strommix von 66,5 auf über 70 Prozent.

Gemeinsam für den Klimaschutz

Augsburg hat sich hohe Ziele beim Klimaschutz gesetzt. Mit einem vom Stadtrat verabschiedeten Restbudget wurde der CO2-Ausstoß begrenzt. „Hier ist eine Vielzahl von Lösungen gefragt“, erklärt Müllner. Eine davon ist die Umstellung auf Ökostrom in der Grundversorgung. 28.000 Tonnen CO2 werden dadurch jährlich eingespart. „Mit dieser Umstellung leisten wir nicht nur einen wichtigen Beitrag zu einem nachhaltigeren Leben in der Stadt, sondern für das weltweite Klima“, so Müllner. „Der Klimawandel lässt sich nur aufhalten, wenn wir uns ihm gemeinsam entgegenstellen.“ Zusätzlich wird jeder Privatkunde, der ab April bei den swa ein neues Strom-Produkt abschließt, automatisch mit Ökostrom beliefert. Auch hier werden die Preise trotz der Umstellung nicht verändert. „Damit kommen mit jedem Neukunden automatisch weitere CO2-Einsparungen dazu“, sagt swa-Vertriebsleiter Ulrich Längle.

Auch der „swa Strom Augsburg“ wird regenerativ

So wird auch der beliebte „Augsburg-Tarif“ grün, aktuell aus Wasserkraft. Wer im April den Vertrag „swa Strom Augsburg natur“ abschließt erhält zudem 100 Euro Sofortbonus. Dieser Sofortbonus gilt nicht nur für Neukunden, sondern auch für Bestandskunden des Augsburg-Tarifs, die aus ihrem bestehenden Vertrag im April in den neuen Tarif „Augsburg natur“ wechseln. „So können alle Bürgerinnen und Bürger in Augsburg ganz einfach und ohne Mehrkosten auf 100 Prozent Ökostrom umzustellen“, erklärt Ulrich Längle.

Foto: swa / Thomas Hosemann

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655