Mobilität weiterdenken: Innovation made in Augsburg

Stillstand? Fehlanzeige! Um die Zukunft der Mobilität in Augsburg zu gestalten, ruhen sich die swa nicht auf Bestehendem aus, sondern arbeiten ständig an neuen, innovativen Mobilitätsangeboten.

Zugegeben, den laufenden Betrieb einer Bus- und Tramflotte, eines Carsharing- sowie eines Leihradangebots aufrecht zu erhalten, ist nicht wenig Arbeit. Dennoch ist es den swa nicht genug, sich auf dem etablierten Produktportfolio auszuruhen. Stattdessen wird ständig nach innovativen, neuen Mobilitätsangeboten gesucht, die den Menschen in Augsburg den Zugang zu nachhaltiger Mobilität erleichtern und erweitern.

eCarsharing: volle Fahrt mit 100 % Ökostrom

Nachhaltig mobil zu sein, heißt nicht zwangsläufig, die CO2-neutralen Busse und Trams der swa zu nutzen. Auch das eCarsharing der swa ist ein probates Mittel, beispielsweise den Wocheneinkauf flexibel und dabei total schadstoff- und CO2-frei zu erledigen. Das ist heute leichter denn je: Neuerdings verstärken rund 30 vollelektrische VW eUps die swa-Carsharing-Flotte. Sie stehen sowohl als superflexible Freefloater als auch als stationsbasierte Stadtflitzer für alle Kundinnen und Kunden überall in Augsburg bereit.

IMG_2184.jpg
VW_e-UPs.00_00_31_21.Still001.png

Dein swaxi ist da

Der nächste Bus lässt noch etwas auf sich warten oder du brauchst eine schnelle Querverbindung duch die Stadt, die der ÖPNV nicht abdeckt? Die Lösung lautet swaxi! Das neue Ridesharing-Angebot der swa gibt es seit 2020 und ist freitags und samstags immer von 12 Uhr bis 5 Uhr morgens unterwegs. Das swaxi ist nicht nur praktisch und schont den Geldbeutel, sondern obendrein auch noch umweltfreundlich: Das Fahrtenmodell basiert auf dem Poolingprinzip, sodass die Kapazitäten jedes swaxis auf jeder Wegstrecke bestmöglich ausgenutzt werden.

A5559F6E-0C8E-4B60-BECF-DDDC096353EF.JPG

Alles fahren zum Festpreis

Bundesweit das erste Angebot seiner Art ist die swa Mobil-Flat: Sie ermöglicht Kunden der swa, alle Angebote der Mobilität unbegrenzt zum monatlichen Festpreis zu nutzen. In der Mobil-Flat enthalten ist die Nutzung aller Busse und Straßenbahnen, der swa Leihräder sowie der Carsharing-Autos. Je nach persönlichem Nutzungsverhalten beim Carsharing bietet die Mobil-Flat verschiedene Pakete zu unterschiedlichen Preisen an. Bisher kann zwischen den Paketen S und M gewählt werden. Im Aktionszeitraum für das 9-Euro-Ticket der Bundesregierung gelten spezielle Preise für die swa Mobil-Flat. Auch bei diesem Produkt werden nur 9 Euro für den ÖPNV statt des sonst üblichen Abopreises berechnet. Das Besondere: Für das Premium-Paket muss ebenfalls nur der reduzierte Aktionspreis bezahlt werden.

Was fährt? Die ganze Mobilität auf einen Blick

Okay, als bahnbrechende Innovation kann eine App im Jahr 2021 wohl nicht mehr ganz bezeichnet werden. Dennoch kann die swa Mobil-App deutlich mehr als all ihre Vorgängerinnen: Sie vereint die bisherigen Angebote – swa FahrInfo, swa Carsharing und swa Rad – in einer App. Darin finden sich also alle Informationen, die man in Augsburg braucht, um von A nach B zu kommen. Man kann das passende Verkehrsmittel einfach auswählen, buchen und bezahlen – und das alles in Echtzeit. Die swa Mobil-App ist dank ihrer Kartendarstellung sehr intuitiv bedienbar:  Die Anwendung ist so einfach wie Google Maps, nur auf Augsburg bezogen.

2020_10_06_BeIn_BeOut_02.jpg

Fahrkarte? Schnee von gestern.

Mit dem sogenannten „BeIn/BeOut“-System sind Fahrkarten vielleicht schon bald Schnee von gestern: Eine App soll in Zukunft ganz selbstständig erkennen, wo der Kunde in Bus oder Straßenbahn ein- und wieder aussteigt. Aus den Fahrten berechnet sich am Ende des Monats dann automatisch der beste Preis, der mit dem Kunden abgerechnet wird. Bis es so weit ist, dauert es noch ein bisschen. Aktuell checkt sich jeder Fahrgast beim Ein- und Ausstieg noch selber auf dem eigenen Smartphone ein beziehungsweise aus. 

Fotos: swa / Thomas Hosemann; swa / Zehntausendgrad
 

Mehr zum Thema :
Kontakt
Kundencenter
swa Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
FAQs

FAQs

Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die Produkte und Dienstleistungen der swa.

Zu den FAQs

Störung

Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655