Linie 3: wieso, weshalb, warum?

Sie ist beschlossene Sache: die Verlängerung der Linie 3 nach Königsbrunn. Die am häufigsten gestellten Fragen und ihre Antworten.

Tamara, 37: Welche Haltestellen sind denn überhaupt geplant?
swa: Es wird acht neue Haltestellen geben: Haunstetten West, Naturfreibad Haunstetten, Brahmsstraße, Bereitschaftspolizei, Guldenstraße, Brunnenzentrum, Mindelheimer Straße und schließlich Königsbrunn Zentrum.

Adnan, 35: Wann fangt Ihr endlich an zu bauen???
swa: Ein bisschen Geduld brauchen Sie noch: Die Planungen sind schon ziemlich weit, bald startet das Genehmigungsverfahren. Wenn die Baugenehmigung – der Planfeststellungsbeschluss – vorliegt, werden die Bauleistungen ausgeschrieben, dann kann losgelegt werden.

Tamina, 23: Wann ist die Linie 3 dann fertig?
swa: Wenn alles gut läuft, soll die Linie 3 bereits Ende 2019 fahren.

Hildegard, 57: Fahren dann keine Busse mehr nach Königsbrunn?
swa: Doch, es wird weiterhin ein Busnetz geben. Alle Busse in Königsbrunn werden neu geplant und auf die Straßenbahn ausgerichtet. Der Schnellbus 740 wird allerdings nicht mehr fahren. Auch für Haunstetten wird es ein neu geplantes Busnetz geben.

Simon, 16: Wie oft wird die Straßenbahn fahren?
swa: Die Linie 3 fährt in der Regel durchgehend im 15-Minuten-Takt. Nur Samstags verkehren die Bahnen im 20-Minuten-Takt, am Sonntag alle 30 Minuten.

Barbara, 17: Wie lange brauche ich mit der Linie 3 von Königsbrunn zum Kö?
swa: In etwa 30 Minuten bist Du mittendrin 

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415