Gratis durch die City-Zone

Augsburg ist deutschlandweit die erste Stadt, die in der Innenstadt einen Gratis-Nahverkehr anbieten möchte. Voraussichtlich Ende 2019 sollen die ersten Fahrgäste ganz ohne Ticket mit Straßenbahn und Bus durch die Innenstadt kommen. Insgesamt acht Stationen könnten dann gratis genutzt werden. Die swa unterstützen mit diesem Vorschlag die Stadt Augsburg bei ihren Bemühungen, die Luftverschmutzung in der Innenstadt einzudämmen.

„Mit unseren Bio-Erdgas-betriebenen Bussen und den strombetriebenen Straßenbahnen leisten wir bereits einen wesentlichen Beitrag dazu, die Stickoxid-Werte in der Innenstadt zu senken. Jetzt möchten wir noch einen Schritt weiter gehen“, sagt Dr. Walter Casazza, Geschäftsführer der Stadtwerke Augsburg. Deswegen wollen die swa eine City-Zone einführen, deren Details in den nächsten Monaten von allen Beteiligten ausgearbeitet werden sollen. 500.000 Euro Einnahmen würden den swa voraussichtlich durch die Einführung der City-Zone fehlen – „Aber das ist es uns wert“, betont Dr. Walter Casazza. „Wir wollen die Menschen mit diesem Angebot motivieren, nicht mehr mit dem Auto in die Innenstadt zu fahren, sondern auf den ÖPNV umzusteigen“, erklärt Dr. Walter Casazza die City-Zone. „So geht es für alle umweltfreundlich und gratis durch die Stadt.“

Grafik: Maps4News / vmm Wirtschaftsverlag

CityzoneA.jpg
Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655