Gemeinsam für die Kleinsten

Die Stadtwerke Augsburg (swa) sind nicht nur für die Augsburger Bürger da, sondern auch Partner von verschiedenen Einrichtungen und Unternehmen. Etwa auch von der Stiftung Kita St. Simpert des Bistums Augsburg. Doch was machen die Energiespezialisten in der Kindertagesstätte?

Erzieher in Kindertagesstätten sollten sich vor allem um eines kümmern können: die Kinder. Doch auch in einer Kita ist das „Drumrum“ manchmal zeitfressender, als es sein sollte: Die marode Heizungsanlage hätte schon lange einmal von einem Fachmann gecheckt werden müssen. Die Lüftungsanlage gehört dringend gereinigt. Und die Kinder müssen schon seit Wochen auf ihr geliebtes Drehkarussell verzichten, weil keiner Zeit hat, es zu reparieren.

Die swa als Partner der Stiftung Kita St. Simpert

Die swa stehen dem Bistum Augsburg schon länger als Partner zur Seite, so beispielsweise im Archiv des Bistums. Ab sofort fallen auch die vielen Einrichtungen der Stiftung Kita St. Simpert des Bistums Augsburg in den Zuständigkeitsbereich der swa. Ganz nach dem Motto „Sicherheit für die Kinder“ übernehmen die Spezialisten der swa und Partnerfirmen in naher Zukunft sowohl die Energielieferung als auch energienahe Dienstleistungen für die rund 90 Kitas, die zur Stiftung gehören. Zunächst startet das Projekt mit 20 Einrichtungen.

Das passende Konzept für jede Kita

Als Erstes nehmen die swa jede Kita ganz genau unter die Lupe und untersuchen unter anderem: Wie steht es um das Energiemanagement? Wie hoch sind die Verbrauchswerte? Läuft beim Brandschutz alles rund oder kann man mit neuen Anlagen und Prozessen etwas verbessern? Danach bekommt jede Einrichtung eine zu ihr passende Gebäudeleittechnik und ein Energiemanagement, bis in jeder zur Stiftung gehörenden Kita alles rund läuft und die Energie der Erzieher wieder voll und ganz in die Kinder gesteckt werden kann.

Foto: swa / Thomas Hosemann

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655