Führerschein gegen Jahresabo

Den Führerschein tauschen gegen ein kostenloses Jahresabo – das neue Angebot der Stadtwerke Augsburg soll den Umstieg vom Auto auf die öffentlichen Verkehrsmittel unterstützen.

Werner Ewig ist der erste Senior in Augsburg, der seinen Führerschein in ein kostenloses Jahresabo umgetauscht hat. Seinem Beispiel können ab sofort alle Augsburger mit einem Mindestalter von 65 Jahren folgen. Mit der Abgabe des Führerscheins erhalten sie das „Mobil-Abo 9-Uhr“ für den Innenraum (aktueller Wert 360 Euro).  „Dieses Angebot ist ein weiterer Baustein, den Nahverkehr in Augsburg für alle attraktiver zu machen, in diesem Fall für Senioren, die lieber nicht mehr selbst Autofahren und umweltgerechte Mobilität umsteigen wollen“, so swa Geschäftsführer Dr. Walter Casazza.

So funktioniert der Umtausch

Der Führerschein kann im Verwaltungsgebäude „An der blauen Kappe“ abgegeben werden. Die entsprechenden Formulare und der Antrag für das Nahverkehrs-Abo sind vor Ort ausgelegt. Ist der Führerschein abgegeben kann das Abo im swa-Kundencenter am Königsplatz oder am Hohen Weg beantragt werden. „In Gesprächen mit Seniorinnen und Senioren wird immer wieder deutlich, dass die Angst vor Mobilitätsverlust groß ist. Viele schrecken deshalb vor dem Schritt der endgültigen Führerscheinrückgabe zurück“, so Wirtschafts- und Finanzreferentin Eva Weber. „Unser Ziel ist es, mit dieser Tauschaktion die Hemmschwelle bei den Betroffenen tatsächlich zu senken und den Umstieg auf den öffentlichen Nahverkehr zu erleichtern.“

swa und Stadt teilen sich Kosten

In diesem Jahr ist der Umtausch in den Aktionsmonaten April und Mai möglich, zukünftig dann immer im Oktober und November. Das Abo verlängert sich nach Ablauf des Jahres für die Senioren nicht automatisch. Die Kosten für die kostenlosen Jahresabos in Höhe von rund 72.000 Euro tragen die swa und die Stadt Augsburg gemeinsam.

 

Bildunterschrift:

Werner Ewig (r.) tauscht seinen Führerschein gegen ein kostenloses Jahresabo, das er von swa-Geschäftsführer Dr. Walter Casazza und Wirtschaftsreferentin Eva Weber überreicht bekommt.

Foto: swa / Thomas Hosemann

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655