#AugsburgArtists: John Garner

Die #AugsburgArtists übernehmen die Kanäle der swa! Vom 1. bis 16. August stellt sich die Augsburger Band John Garner auf den Social-Media-Kanälen und der Website der swa vor. Im ersten Teil des Interviews verrät das Musikertrio wer sie sind, wofür sie stehen und wie sie zu ihrem Namen kamen.

Name: John Garner (Stefan Krause, Lisa Seifert, Chris Sauer)
Kunstform: Musik
Genre: Indie Folk Rock
Daheim im: Gaswerk Augsburg

Ihr seid in Augsburg keine Unbekannten mehr – stellt euch doch bitte trotzdem kurz für diejenigen vor, die euch noch nicht kennen.

Wir sind John Garner, das sind Lisa (28), Stefan (40) und Chris (33). Wir kommen alle drei aus Augsburg. Singen tun alle drei, Lisa spielt außerdem das Akkordeon, Stefan Gitarre, Mandoline und Bassdrum und Chris Gitarre, Mandoline und Shaker.

IMG_4493_02.png
IMG_4500_01.png

Wie könnte man euren Stil beschreiben und an wen richtet sich eure Musik?

Indie Folk Rock – fröhlich melancholische Songs mit einem Hauch von Irland, die Lust zum Tanzen machen.
Wir haben keine bestimmte Zielgruppe. Wir sprechen jeden an, der Bock auf 1,5 Stunden gute Zeit hat und Emotionen hat. Da kann es schon mal vorkommen, dass bei einer Ballade geheult und zwei Songs später wieder getanzt wird. Mittlerweile haben wir eine crazy Fanbase, die uns von Ostdeutschland bis Italien folgt.

Wie kam es zu dem Namen "John Garner“?

Bei Stefans erstem Irland-Urlaub war er in einem Dorf mit nur einer Kneipe, deren Besitzer John Garner hieß. Stefan verstand sich so gut mit dem Wirt, dass er gleich eine Live-Session hatte und Whiskey ausgegeben bekam. Daraufhin hatte Stefan die Idee, zusammen mit dem Wirt einen Song zu schreiben, was aber leider nie in die Tat umgesetzt wurde. Stattdessen wurde dann die Band nach John Garner benannt.

IMG_4620_01.png
IMG_4510_01.png

Macht ihr hauptberuflich Musik?

Nur Stefan. Lisa arbeitet noch zwei Tage die Woche bei einem Kollegen im Büro, Chris tobt zweimal die Woche in einem Cafe.

Welche Musik hört ihr so privat – habt ihr Lieblingssongs?

Wir lieben alle Mumford and Sons – wobei wir vom letzten Album relativ enttäuscht sind. Dennoch sind unsere Lieblingssongs immer noch von ihnen. Auch die Lumineers oder Coldplay sind für uns ganz groß! Wir sind alle drei Albumhörer und wollen uns deshalb lieber nicht auf einzelne Songs beschränken.

Gibt es einen Song, dessen Text euch besonders inspiriert?

Submarines von den Lumineers. Da kann man unglaublich viel hineininterpretieren. Wir glauben ja, dass es da um eine tiefe Gefühlsregung in einem der Songwriter geht. Dass er quasi als Lügner hingestellt wird, nur weil er ein schwieriges Thema anspricht, das keiner so recht verstehen mag. Man fühlt sich oft unverstanden als Künstler.

IMG_4488_01.png
IMG_5498_01.png

Gab es bei euch schon mal eine Situation, in der ihr euch als Künstler unverstanden gefühlt habt?

Es gab vor sechs oder sieben Jahren eine Ausschreibung vom Bayerischen Rundfunk. Es wurde ein Song zu einem Kinofilm gesucht. Es ging es um eine suizidale Tochter. Bei unserem Song “I want you to stay” geht es eben ursprünglich darum, dass jemand am Leben bleiben und nicht gehen soll. Jetzt ist es aber zu einem Liebeslied geworden. Uns wurde sogar ein Bild von einem Ehering mit einer “I want you to stay”-Gravur geschickt.
In diesem Fall ist das mit dem sich-unverstanden-Fühlen aber überhaupt nichts Negatives: Wenn jemand ein gutes Gefühl zu etwas hat, das uns traurig gemacht hat, dann ist das doch die beste Umwandlung von Gefühlen.

Im zweiten Teil des Interviews erzählen Stefan, Lisa und Chris, wie bei ihnen ein Song entsteht und warum ihre neue künstlerische Heimat – das Gaswerk – dabei eine wichtige Rolle spielt.

Fotos: Caroline Reili

Mehr zum Thema :
Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655