Leitungs- und Gleisbau - Baustellen der swa in den Osterferien

Die Stadtwerke Augsburg (swa) arbeiten wieder an ihren Netzen. Ob im Nahverkehr oder im Leitungsbau: Rund um die Osterferien investieren die swa in die Infrastruktur, damit auch in Zukunft die Straßenbahnen zuverlässig fahren und alle Menschen in Augsburg mit Strom, Wärme und hervorragendem Trinkwasser sicher versorgt sind. Da es während der Bauarbeiten immer auch zu Einschränkungen im Straßen- und Nahverkehr kommen kann, nutzen die swa die verkehrsärmere Ferienzeit.

In und vor den Osterferien vom 22. März bis 12. April 2021 werden auf der Linie 2 zwischen Kriegshaber und Endhaltestelle Park und Ride Augsburg West drei Bereiche saniert. Für die Bauarbeiten fährt in der Woche vor den Osterferien, vom 22. bis 27. März, die Linie 2 ab 20:00 Uhr nur bis zum Wendedreieck Kriegshaber. In den Osterferien, vom 27. März bis 12. April, gilt diese Regelung dann ganztags. Zwischen Kriegshaber und Endhaltestelle Augsburg West P&R werden Ersatzbusse der Linie B2 eingesetzt.

Zu den Sonderfahrplänen der Linie 2 sowie des Ersatzverkehrs B2 vom 22.3. bis 11.4.

Zum einen werden die Unterlagsplatten bei den Gleisen in einem Abschnitt getauscht, um wieder für mehr Fahrtkomfort zu sorgen. Außerdem wird der Gleisbereich an der Haltestelle Klinikum saniert und in der Boschstraße werden die Gleise ausgewechselt. Im Zuge der Gleisbauarbeiten wird auch eine neue Gleisschmieranlage in Kriegshaber in Höhe der Kreuzung Ulmer und Neusässer Straße eingebaut.

Im Zuge der Bauarbeiten der Straßenbahnhaltestelle unter dem Hauptbahnhof wird eine Stromleitung verlegt. Damit der künftige Straßenbahntunnel von zwei Seiten mit Fahrstrom versorgt wird, wird eine Leitung von der Trafostation, dem sogenannten Gleichrichterunterwerk an der Luitpoldbrücke durch die Pferseer- und Rosenaustraße bis zum Tunnelportal West verlegt. Dafür wird die Rosenaustraße an der Einmündung zur Pferseer Straße in den Osterferien halbseitig gesperrt. Deshalb kann vom 27. März bis zum 10. April in die südliche Rosenaustraße in Richtung Gögginger Brücke nicht eingefahren werden, die Rosenaustraße kann an der Kreuzung nur in Richtung Ackermannstraße befahren werden. Umleitungen sind ausgeschildert.

In der Friedberger Straße wird kurz vor der Einmündung in die Remboldstraße an der Wasserleitung gearbeitet. Deshalb wird die Fahrspur verengt. Auch wenn der Verkehr wie gewohnt fahren kann, kann es zu Behinderungen kommen.

In der Ulmer Straße wird in Höhe der Hausnummer 127 an einem Wasser-Hausanschluss gearbeitet. Im Bereich der Baustelle wird für etwa eine Woche die Fahrbahn in stadteinwärtiger Richtung verengt.

In der Kurt-Schumacher-Straße wird es wegen des Baus eines Strom-Hausanschlusses für etwa drei Wochen zu Einschränkungen kommen. Dabei werden ein Gehweg und ein Fahrstreifen gesperrt.

Arbeiten an den Gas-Hausanschlüssen in der Landsberger Straße werden in den Osterferien etwa zwei Wochen dauern. Die Fahrbahn wird voraussichtlich In beiden Fahrtrichtungen verengt.

In der Bergheimer Straße wird bis Ende April die Wasserleitung erneuert. (Näheres dazu in der separaten Pressemitteilung.)

In der Meraner Straße wird in Höhe der Hausnummer 3 ein Gas-Hausanschluss erstellt. Für etwa zwei Wochen wird daher stadteinwärts die Straße auf eine Fahrspur verengt: In Höhe der Hausnummer 14 (gegenüber Waschwelt) wird ebenfalls ein Gas-Hausanschluss erstellt. Hier wird die Fahrbahn in beide Richtungen auf je eine Spur verengt.

In der Hirblinger Straße wird in Höhe der Hausnummern 100 bis 166 die Stromleitung saniert, hier wird es eine Einbahnstraßenregelung Richtung Norden geben.

In der Luitpoldstraße wird zwischen Hans Adlhoch-Straße und Alfonsstraße die Wasserleitung erneuert. Die Straße ist in diesem Bereich bis Mitte April voll gesperrt

In der Chemnitzer Straße werden zwischen Leitershofer Straße und Uhlandstraße die Gas- und Wasserleitungen erneuert. Hier kommt es bis Mitte April zu Beeinträchtigungen.

Am 29. März beginnen auch die Bauarbeiten für eine neue Fernwärmeleitung in der Straße Am Pfannenstiehl. Bis Sommer wird die Straße deshalb gesperrt. (Weitere Informationen in separater Pressemitteilung.)

Kontakt

Kontakt

swa_Bildmarke.jpg.jpg
Jürgen Fergg
Pressesprecher
Telefon: 0821 6500-8046
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655