Dichteres Fahrplanangebot für Bus und Tram

Aufgrund der Aufhebung des Katastrophenfalls in Bayern durch Ministerpräsident Markus Söder bieten die Stadtwerke Augsburg (swa) ab Dienstag, 23.Juni wieder ein dichteres Fahrplanangebot an. Damit reagieren die swa direkt auf die neuen Lockerungen und passen ihr Angebot für die Fahrgäste an. Die Straßenbahnen sind von Montag bis Freitag unter Tags im 7,5 Minuten Takt und ab 20:30 Uhr wieder im 15 Minuten Takt unterwegs. Zu Stoßzeiten werden Verstärker auf den betroffenen Linien eingesetzt.

An Samstagen gilt wieder der normale Samstagsfahrplan, das heißt für Straßenbahnen unter Tags der 10 Minuten Takt, ab 20:30 Uhr der 15 Minuten Takt. Die Busse fahren an Samstagen am Tag im 20 Minuten Takt, abends fahren sie im 30 Minuten Takt. An Sonn- und Feiertagen sind die Busse und Straßenbahnen tagsüber ab sofort wieder im gewohnten Sonntagsfahrplan im 15-Minuten-Takt unterwegs.

Wegen der Corona-Krise sind derzeit nur rund 40 bis 45 Prozent der sonst üblichen Fahrgäste mit Bussen und Trams unterwegs. Während der strengen Ausgangsbeschränkungen (Lockdown) waren es sogar nur 20 Prozent. Demgegenüber bieten die swa ab nächster Woche über 90 Prozent ihrer Verkehrsleistung mit Bus und Tram an.

Kontakt

Kontakt

swa_Bildmarke.jpg.jpg
Jürgen Fergg
Pressesprecher
Telefon: 0821 6500-8046
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655