Baustellen Pfingstferien: Linie 2 wird Richtung Uniklinik durch Busse ersetzt – Friedberger Straße stadtauswärts für vier Tage gesperrt

Die Stadtwerke Augsburg (swa) nutzen die verkehrsarme Zeit in den Pfingstferien für notwendige Arbeiten an ihren Netzen. So wird eine Weiche und ein Gleisübergang der Linie 2 Richtung Uniklinik erneuert. Deshalb sind im Streckenabschnitt ab Wertachbrücke Ersatzbusse im Einsatz. Und um drei Gebäude an der Friedbergerstraße ans Gasnetz anschließen zu können, muss die Friedbergerstraße Richtung stadtauswärts für vier Tage gesperrt werden.

Auf der Strecke der Straßenbahnlinie 2 Richtung Uniklinik muss in Kriegshaber eine Weiche ausgewechselt werden. Weil die Linie 2 damit ab Wertachbrücke stadtauswärts nicht fahren kann, wird in diesem Zuge bei der Uniklinik auch gleich die Gleisüberfahrt von der Stenglin- in die Virchowstraße erneuert.

Das bedeutet für Fahrgäste: Ab Samstag, 8. Juni bis Fronleichnam, 20. Juni fährt die Linie 2 zwischen Königsplatz und Wertachbrücke wie gewohnt. Zwischen Wertachbrücke und der Endhaltestelle Augsburg West P+R werden Ersatzbusse B2 eingesetzt. Wegen der Baustelle Virchowstraße können die Busse nicht bis zur Uniklinik fahren, sondern verkehren ab der Haltestelle Neusässer Straße direkt zur Endhaltestelle Augsburg West P+R.

Wer zu den Haltestellen Uniklinik/BKH oder Stenglinstraße will, steigt ab der Haltestelle Neusässer Straße in die Busse der Linie 32 um. In Richtung Uniklinik können die Fahrgäste am selben Haltepunkt auf die Busse der Linie 32 warten. Stadteinwärts können die Ausstiegshaltestelle der Linie 32 Neusässer Straße und die Haltestelle für die Busse B2 nicht verknüpft werden. Die Haltestelle für die Busse B2 liegt in der Ulmer Straße.

Die Virchowstraße ist an der Kreuzung für den Verkehr bis 28. Juni gesperrt. Fußgänger können das Gleis queren. Der Erweiterungsparkplatz der Uniklinik in der Virchowstraße kann über die Ulmer Straße angefahren werden.

Gasanschlüsse in der Friedberger Straße

Ebenfalls in den Pfingstferien werden drei Häuser in der Friedberger Straße an das Gasnetz angeschlossen. Von Donnerstag, 13. bis Sonntag, 16. Juni muss die Fahrspur stadtauswärts vor der Kreuzung zur Hochzoller Straße deshalb gesperrt werden. Stadteinwärts kann der Verkehr ungehindert fließen. Die Zufahrt in die Seitenstraßen und Grundstücke ist möglich. Dank der einseitigen Vollsperrung kann die Bauzeit von ansonsten zwei Wochen auf vier Tage verkürzt werden.

Die Umleitung erfolgt großräumig über die Berliner Allee, Amagasaki-Allee und Zugspitzstraße. Um Schleichverkehr durch die Schwangaustraße zu verhindern, wird die Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt und nur für Anlieger freigegeben.

Bei allen Baumaßnahmen achten die swa und die Stadt Augsburg darauf, die Auswirkungen für Anwohner und Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. Alle Bauarbeiten sind detailliert in der Baustellenkoordination mit den Ämtern der Stadt Augsburg abgestimmt und finden in der Regel zu verkehrsarmen Zeiten, wie zum Beispiel in den Ferien statt.

Mehr Infos zu Abfahrtszeiten etc. finden Sie hier.

Kontakt

Kontakt

swa_Bildmarke.jpg.jpg
Jürgen Fergg
Pressesprecher
Telefon: 0821 6500-8046
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655