Namhafter Besuch für's Gaswerk: Revolverheld kommt!

Als Spielstätte des Staatstheaters ist das Gaswerk Augsburg längst in Betrieb. Nun wird es es auch als Location für Open-Air-Konzerte und -Festivals eingeweiht. Mit Revolverheld hat sich für den 12. Juli namhafter Besuch angekündigt.

Das Gelände des Gaswerks im Augsburger Stadtteil Oberhausen wandelt sich unaufhaltsam. Das über 100 Jahre alte Bauensemble wird von den Stadtwerken Augsburg (swa) in Kooperation mit der Stadt Augsburg Schritt für Schritt zu einem einzigartigen Areal für Kultur- und Kreativwirtschaft sowie für die Theater-, Kunst- und Musikszene der Region entwickelt. Nach dem Einzug der Brechtbühne im Januar 2019 folgt nun als nächster Meilenstein das Modular-Festival im Juni 2019. Nicht einmal einen Monat später, am 12. Juli, hat sich bereits ein weiterer namhafter Act angekündigt: Die Hamburger Pop-Band Revolverheld gibt sich die Ehre und kommt nach Augsburg.

Das Gaswerk: Heimat für die Kunst- und Kulturszene der Region
Die Vorbereitungen der swa gehen in die heiße Phase: Das Gaswerksareal wird für Veranstaltungen unter freiem Himmel vorbereitet. Auf der entstehenden Open-Air-Eventfläche sollen in Zukunft bis zu 8.500 Personen Platz finden. Damit ist das Gaswerksgelände prädestiniert dazu, unterschiedlichen Festivalformaten eine neue Heimat zu geben – so zum Beispiel dem Augsburger Modular-Festival. An den drei Festivaltagen zwischen dem 20. und 22. Juni werden rund 30.000 Menschen auf das Gelände strömen. Nach dieser "Feuertaufe" für das Veranstaltungsgelände folgt am 12. Juli direkt die nächste Bewährungsprobe: Im Rahmen ihrer "Zimmer mit Blick"-Open-Air-Tour kommt die Hamburger Pop-Gruppe Revolverheld nach Augsburg und spielt ein Konzert auf dem Areal des Gaswerks.

Rund 6.000 Menschen werden erwartet
Mit etwa 6.000 Besuchern rechnen die swa beim Konzert im Juli, wenn die sympathischen Jungs aus der Hansestadt Hits wie „Immer noch fühlen“ oder „Liebe auf Distanz“ zum Besten geben. Mit im Gepäck sind nicht nur Stücke ihres fünften Studioalbums, sondern auch ältere Songs, mit denen die Gruppe bekannt wurde. „Halt dich an mir fest“, „Lass uns gehen“, „Spinner“ oder „Ich lass für dich das Licht an“ sind nur ein paar der „Klassiker", die am 12. Juli unter dem freien Himmel des Gaswerksgeländes zu hören sein werden. Dass Revolverheld wahre Freunde von Open Airs sind, sieht man immer dann, wenn man sie auf der Bühne erlebt. Ausgelassen, in bester Spiellaune und mit einer unglaublichen Portion Humor begeistern sie ihr Publikum immer wieder auf's Neue. Revolverheld-Frontmann Johannes Strate sagt nicht umsonst: „Wir sind eine Band, die immer schon unheimlich viel positive Energie hatte. Wenn wir Konzerte spielen, dann gehen die Leute mit einem guten Gefühl nach Hause."

Jetzt Tickets sichern!
Tickets gibt es in den swa Kundencentern am Königsplatz und am Hohen Weg, an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online auf der Website des Spectrum Clubs. Für swa Kunden, die sich in der swa City App registriert haben, gibt es das Ticket zum Sonderpreis. Einfach City Card in der App vorzeigen und beim Ticketkauf in den swa Kundencentern sparen!

Foto: Benedikt Schnermann

 

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655