Mit den swa forschen für die Energiewende

„Forschen und Experimentieren für die Energiewende“ – so lautet der Titel einer praxisorientierten Unterrichtseinheit, die die swa für Realschüler und Gymnasiasten der achten, neunten und zehnten Jahrgangsstufen anbieten.

Alle reden derzeit von Fridays for Future – aber was genau ist eigentlich diese Energiewende? Warum ist sie notwendig? Und wie kann sie in Deutschland gelingen? Diesen und vielen weiteren spannenden Fragen gehen Augsburger Schülerinnen und Schüler ihm Rahmen einer praktischen Unterrichtsstunde bei den swa auf den Grund.

Lernen fürs Leben – und für die Abschlussprüfung

Sechs Schulen aus Augsburg und Umgebung waren in diesem Jahr bei den Unterrichtseinheiten zur Energiewende mit dabei. Praktisch für die Schüler: Die Unterrichtsinhalte leisten nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Allgemeinbildung, sie sind darüber hinaus auch Teil des Lehrplans und somit prüfungsrelevant. Das ist besonders für die neunten und zehnten Klassen der Realschulen von Vorteil. Für sie sind die Inhalte aus den Bereichen Physik, Elektrizitätslehre und Klima nämlich sogar Teil der Abschlussprüfung zur Mittleren Reife.

2015_12_08_Projekttag_Schulkooperation_RS_Meitingen_53_PR.jpg

Theorie und Praxis eng verzahnt

Das Spannende für die Schüler: Die Theorie wird in der Unterrichtseinheit der swa auf eine Viertelstunde zu Beginn beschränkt. So bleibt mehr Zeit für den Praxisteil, der nicht nur am meisten Spaß macht, sondern den Schülern darüber hinaus die Möglichkeit bietet, selbst zu experimentieren. An sechs Praxisstationen werden die Bereiche Energieerzeugung (Solar, Wasser und Wind), Power to Gas, Wärmeerzeugung und Stromnetz anhand von Mini-Experimenten anschaulich erklärt. An jeder Station bearbeitet eine Kleingruppe von drei bis vier Schülern eine 20-minütige Aufgabenstellung. Im Anschluss an den Praxisteil gibt es eine Vorstellungsrunde, in der jede Gruppe den Mitschülern ihre Ergebnisse der letzten Station präsentiert.

2015_12_08_Projekttag_Schulkooperation_RS_Meitingen_06.jpg
2015_12_08_Projekttag_Schulkooperation_RS_Meitingen_55.jpg

swa engagieren sich im Jugendbereich

Als regionales Versorgungsunternehmen ist den swa die Bildung und Aufklärung vor Ort sehr wichtig. Die Energiewende ist ein ehrgeiziges Projekt, für das Menschen bereits zu einem frühen Zeitpunkt sensibilisiert werden sollten. Diesem Auftrag gehen die swa im Zuge ihres Kinder- und Jugendangebots nach. Das Programm richtet sich an drei- bis 17-jährige Kinder, Jugendliche, Schülerinnen und Schüler und umfasst neben dem Lernfeld Energie auch noch die Bereiche Wasser und Mobilität. Ansprechpartnerin auf Seiten der swa ist Eva Pabst (Tel. 0821 6500-8126, schulkommunikation(at)sw-augsburg.de).

Fotos: Thomas Hosemann

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655