Eislaufen lernen leicht gemacht

So macht Eislaufen lernen doppelt Spaß: Mithilfe der neuen swa Eisrobben im Curt-Frenzel-Stadion ist ein sicherer Stand auf Schlittschuhen für junge Eisläufer garantiert.

Eislaufen macht Groß und Klein Spaß. Im Curt-Frenzel-Stadion können Eislaufbegeisterte bis etwa Mitte März auf der Bahn II beim Eislaufen unter freiem Himmel ihre Runden drehen. Damit auch Anfänger auf Kufen einen sicheren Stand haben, gibt es Eislaufhilfen zum Ausleihen vor Ort. Die Helferlein in Form von Robben, Zwergen oder Eisbären waren in der Vergangenheit so beliebt, dass der ein oder andere Eisbahnfrischling leer ausging.

swa sorgen für Nachschub
Als Partner des Curt-Frenzel-Stadions und Förderer in der Region war es für die Stadtwerke Augsburg eine Herzensangelegenheit, den Bestand an Eislaufhilfen aufzustocken. „Wir wollen denen Starthilfe geben, die noch nicht so sicher auf den Kufen stehen und dazu beitragen, dass Eltern und Kinder gemeinsam Spaß auf dem Eis haben", so Alfred Müllner, Geschäftsführer der swa, zu den Eislaufhilfen. „Ob Sport, Kultur oder Soziales, den swa liegt die Unterstützung von Vereinen und Initiativen, die das Leben in Augsburg und der Region noch lebenswerter machen, sehr am Herzen.“

Für die, die gar nicht genug vom Eis bekommen bietet sich die Laufschule des AEV an. Dort gibt es nähere Infos auf dem Weg zum sehr guten Schlittschuhläufer oder Eishockey-Nachwuchsprofi.

Foto: S. Müller

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655