Die #stadtteilblogger stellen sich vor: Isabel & Jakob

Vom 22. Juni bis 1. Juli übernehmen die #stadtteilblogger Isabel und Jakob von Neoheimat das Ruder auf der Instagram-Seite der swa. Was für sie Heimat bedeutet, verraten sie im Interview.

Name: Isabel Hermosa & Jakob Nicklbauer
Alter: 26 / 30
Stadtteil: Innenstadt
Zahl der Follower: ca. 500
Folgt uns auf: Instagram & Facebook

Wann habt ihr mit dem Bloggen angefangen und warum?

Neoheimat ist während meines Auslandssemesters in Barcelona im Januar 2017 entstanden. Um Familie und Freunde auf dem Laufenden zu halten und mir ein paar Erinnerungen zu bewahren, habe ich angefangen, über meine Erlebnisse und Ausflüge zu schreiben. Zurück in Augsburg haben uns unsere Freunde ermutigt, weiterhin unsere Lieblingsorte und Restauranttipps auf dem Blog zu veröffentlichen.

Worum geht es in eurem Blog?

Auf unserem Blog geht es mehr oder weniger immer um das gleiche Thema: Heimat. Heimat hat viele Gesichter. Egal ob es sich um Musik, Orte, Begegnungen oder das Lieblingsessen handelt, Heimat steckt irgendwie in allem und wird von jedem anders wahrgenommen. Und gerade, weil Heimat so vielschichtig sein kann, wollen wir Einblicke in unseren Alltag und unsere Heimatstädte geben. Wir schreiben über Lieblingsfrühstückslokale oder Ausflugsziele, die uns besonders gut gefallen. Wir wollen unsere Heimat mit anderen teilen, denn Heimat ist für jeden da!

stadtteilblogger_Isabel_1.jpg

Euer Tipp für Nachwuchs-Blogger?

Mach das, was dir gefällt, und sei so, wie du bist! Deine Artikel und Tipps sind nur dann sinnvoll, wenn sie auch authentisch und ehrlich gemeint sind. Gekaufte Follower machen vielleicht auf dein Profil aufmerksam, viel wichtiger ist aber, dass du zu 100% hinter dem stehst, was du machst. Ein Profil zu kopieren oder Orte zu fotografieren, die jeder schon kennt, ist ja auch irgendwie langweilig. Fotografiere deine Lieblingsorte, deine Stadt oder schreibe über das, was dich bewegt, und alles andere kommt von selbst. Instagram und Co. machen es uns so einfach, mit anderen Personen in Kontakt zu treten. Es macht doch viel mehr Spaß, sich mit anderen auszutauschen, als nur Follower zu sammeln.

Wo ist euer absolutes Lieblingsfoto entstanden?

Unser Lieblingsfoto ist auf jeden Fall das vom verwunschenen Rathaus. Es gibt so viele ähnliche Fotos vom Augsburger Rathaus, also haben wir versucht, einen anderen Blickwinkel zu finden. Das Foto ist in unserem Viertel entstanden.

stadtteilblogger_Isabel_Header.jpg

Vervollständigt den Satz: Augsburg ist die geilste Stadt, weil...

...es die perfekte Mischung zwischen Stadt und Land ist. Gerade mal 20 Minuten zu Fuß ist der Siebentischwald von der Innenstadt entfernt. Überall fließt Wasser und wir haben angeblich sogar mehr Brücken als Venedig. Die Stadt hat die perfekte Größe, egal ob mit oder ohne Fahrrad, alles ist in unmittelbarer Nähe. Auch für Geschichts- und Kulturinteressierte gibt es hier natürlich einiges zu entdecken. Und was uns besonders gut gefällt, ist, dass die Stadt dank der vielen Parks so grün ist. Zu unseren grünen Lieblingsplätzen gehören deswegen der Hofgarten und der Siebentischwald.

Mehr zum Thema:
Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655