ARTram – eine Ausstellung der besonderen Art

Eine Bilderausstellung in den Bussen und Straßenbahnen der swa. Ganz klar: die ARTram rollt wieder durch Augsburg. In diesem Jahr in Kooperation mit dem Urban Sketcher Treffen.

Hinter der ARTram verbirgt sich ein Fotowettbewerb, der in diesem Jahr bereits zum fünften Mal stattfindet. Für die größte rollende Galerie in Augsburg bekommen Fotografen ein Motto vorgegeben und können dieses frei interpretieren. Dieses Mal gab es eine Besonderheit: durch die Kooperation mit den Urban Sketchern liegt der Fokus der Ausstellung diesen Herbst nicht auf dem fotografierten Bild, vielmehr sind es die handgezeichneten Sketches.

Urban Sketcher zeichnen Augsburger Motive

Über 120 sogenannter Urban Sketcher aus ganz Deutschland trafen sich Ende August in Augsburg. Sie halten ihren Alltag, an einem Ort in dem sie leben oder den sie bereisen, dabei zeichnend fest. In der Szene gibt kein festgelegtes Alter und auch keine Konkurrenz. Einmal im Jahr treffen sich die Urban Sketcher in einer Stadt in Deutschland, tauschen sich aus und lernen voneinander. Beim diesjährigen Treffen in Augsburg sind dabei zahlreiche Skizzen, die die Fuggerstadt zeigen entstanden. Von schwarz-weiß bis bunt, vom Dom bis zum Prachtbrunnen. Eine Auswahl der spannendsten Sketches wurden Ende August bereits im unteren Flez des Augsburger Rathauses gezeigt. Nun werden diese im Rahmen der ARTram 2019 zudem in rund 160 Fahrzeugen der swa ausgestellt.

Gewinner-Motive werden in Straßenbahn ausgestellt

Ab kommendem Sonntag, 15. September bis einschließlich Mittwoch, 18. September kann jeder für seine Favoriten auf der Facebookseite swa Mobilität abstimmen, und so mitentscheiden, welche Motive in den Bussen und Straßenbahnen der swa gezeigt werden. Unter allen, die an der Abstimmung teilnehmen, werden Tickets für den FC Augsburg bzw. die Augsburger Panther verlost.
Die 12 finalen Motive werden dann ab Anfang Oktober rund vier Wochen in im Augsburger Liniennetz zu sehen sein.

Bild: Ilona Trimbacher

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655