ARTram 2021: "Werkschau auf Gleisen" der Hochschule Augsburg

Rollende Ausstellung in Bussen und Straßenbahnen: Design-Studierende der Hochschule Augsburg präsentieren ihre Abschlussarbeiten in der ARTram 2021.

„Werkschau auf Gleisen“: Ab 26. Juli rollen die Abschlussarbeiten der Design-Studierenden der Hochschule Augsburg in den Bussen und Straßenbahnen der Stadtwerke Augsburg (swa) durch die Stadt. Im Rahmen der ARTram 2021 zeigen die rund 60 Absolventinnen und Absolventen der Bachelorstudiengänge Kommunikationsdesign und Interaktive Medien sowie der Masterstudiengänge Transformation Design und Interaktive Mediensysteme ihre kreativen Kommunikations- und Designideen.

Hier geht's zur Online-Gallerie aller ARTram-Plakate

Für die rollende Ausstellung gestalten die Studierenden Plakate rund um ihre jeweiligen Abschlussarbeiten. Ob Fotografie, Video oder eigene Apps, die Themen der Arbeiten sind breit gefächert. Gemeinsam haben sie jedoch den Gedanken, nachhaltig Probleme lösen zu können und zum Nachdenken anzuregen. „Ich habe ein nachhaltiges Modelabel gegründet, das gleichzeitig politische Botschaften vermittelt“, beschreibt Studentin Lisa Klimesch ihr Abschlussprojekt. Auf den T-Shirts macht ein Aufdruck auf die Notwendigkeit von Organspenden aufmerksam.

Tram-Plakat_Hochformat_14.jpg
Tram-Plakat_Hochformat_21.jpg

„Als Designerinnen und Designer wollen wir vor allem Problemlöser sein“, betont Studentin Helena Yannakopoulos. „Wir gehen gerne auf aktuelle Probleme ein und wollen sie gestalterisch lösen. Das spiegelt sich auch in unseren Abschlussarbeiten wider.“ Teil des Abschlussprojekts war es auch, Sponsoren und Partner für die Ausstellung zu finden. „Als Studiernde haben wir automatisch eine Verbindung zu den Öffentlichen Verkehrsmitteln“, sagt Studentin Hannah Murr. „Die meisten von uns kommen mit Bus und Tram zu den Vorlesungen. Deshalb freut es uns besonders, dass unsere Arbeiten jetzt im Rahmen der ARTram dort ausgestellt werden.“

2021_07_15_ARTram_2021_Sophia_Dausch_08.jpg
Tram-Plakat_Hochformat_35.jpg

Denn normalerweise findet ein großes Abschlussfest mit einer Ausstellung der Arbeiten in der Hochschule statt. „Diese Veranstaltung können wir dieses Jahr wegen der Pandemie leider nicht umsetzen“, erklärt Prof. Michael Stoll. „Umso schöner ist es für die Studierenden, dass gemeinsam mit unserem regionalen Partner, den Stadtwerken Augsburg,  ihre Werke nun trotzdem präsentiert werden.“ Auch bei einer Online-Veranstaltung werden die Arbeiten der Studierenden via Live-Stream mit Talks gezeigt.

Hier geht's zur Online-Galerie aller ARTram-Plakate

Grafiken: Hochschule Augsburg, Fotos: swa /Thomas Hosemann

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655