swa Graffiti-Projekt - Herrenbachschüler gestalten Gasstation an der Friedberger Straße

Die Stadtwerke-Technikhäuschen in Augsburg sollen bunter werden. Im Rahmen eines Graffiti-Projekts der Stadtwerke Augsburg (swa) zusammen mit dem Verein „Die Bunten“ haben sich jetzt zehn Schüler der neunten Klasse der Mittelschule Augsburg-Herrenbach von der Idee über den Entwurf bis hin zur fertigen Gestaltung dieser Aufgabe angenommen. Sie haben das Technikhäuschen in der Friedberger Straße bei der Localbahn gestaltet.

In einigen Sitzungen wurden die Ideen diskutiert und letztlich eine Gestaltung entworfen: eine Glühbirne auf galaktischem Hintergrund, die aus einer Baumwurzel zwischen Gestrüpp und Pflanzen herauswachsen soll. In der Glühbirne finden sich Elemente aus Energie, Mobilität und Wasser wieder. So wird auch der Bezug zu den swa hergestellt.

500 swa-Technikhäuschen sollen bunter werden

Seit sechs Jahren bieten die swa zusammen mit den Bunten Workshops für unterschiedlichste Gruppen, von Schulklassen, Chören bis zu Jugendzentren an – auch mit Bewohnern eines Seniorenheims wurde bereits ein Häuschen gestaltetet, ebenso wie mit dem Grand Hotel. Augsburgs rund 500 gemauerte Technikhäuschen werden dadurch nach und nach bunter. Was die swa vor allem damit erreichen wollen: Dem illegalen Graffitisprayen mit zum Teil wüsten Schmierereien kann entgegengewirkt werden.

Fotos: swa/Thomas Hosemann

Kontakt

Kontakt

swa_Bildmarke.jpg.jpg
Jürgen Fergg
Pressesprecher
Telefon: 0821 6500-8046
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655