swa Erlebnis-Tag am Samstag, 7. Juli - Die Stadtwerke öffnen ihre Tore für Besucher

Einblicke hinter die Kulissen ihrer Bereiche Energie, Trinkwasser und Mobilität bieten die Stadtwerke Augsburg beim swa Erlebnis-Tag. Jede Menge Informationen und ein buntes Mitmach-Programm für die ganze Familie erwartet die Besucher am Samstag, 7. Juli von 10 bis 17 Uhr am Busbetriebshof der swa in der Lechhauser Straße 22.

Wenn die Stadtwerke ihre Tore öffnen, dann wird es richtig vielfältig. Wie werden die swa Busse repariert, gereinigt und gewartet? Wie werden Strom- oder Gaszähler geprüft und geeicht? Und wie werden Glasfaserkabel „eingeblasen“? All das und sehr viel mehr erläutern und zeigen die Stadtwerkemitarbeiter den Besuchern beim swa Erlebnis-Tag.

Seltener Einblick in Buswerkstatt möglich

Für die Gäste öffnet sich mit der Buswerkstatt ein seltener Einblick hinter die Kulissen des Nahverkehrs der swa. Hier werden über Nacht die Busse gereinigt, gewartet und wenn nötig auch repariert, damit sie am nächsten Tag für die swa- Kunden wieder einsatzbereit sind. Des Weiteren können interessierte Besucher spezielle Busse besichtigen oder mit einem Elektro-Bus mitfahren.

Der Geschickteste gewinnt: Erste Augsburger Busmeisterschaft

Geplant ist ein Wettkampf, bei dem mehrere Busfahrer-Teams in verschiedenen Disziplinen rund um das Thema Busfahren ihr Können für die Zuschauer unter Beweis stellen. Die Busfahrer müssen beispielsweise mit dem Bus Kegel mit einem großen Hüpfball umstoßen, unter Extrembedingungen einparken oder möglichst knapp durch zwei Pfosten hindurchfahren. Die Zuschauer können sich das bequem von der Tribüne aus ansehen, während die Fahrer Höchstleistungen vollbringen.

„Hokuspokus FidiBUS – Kasperl und die Busfahrt mit Hindernissen“

Die kleinen Besucher erwarten im KAROkids-Land jede Menge an Mitmach-Aktionen mit swa-Bähnle, Bobbycar, Hüpfbus, Forschermobil der Umweltstation, Malen und Basteln, Button-Maschine und einem Kasperl-Theater mit dem extra für diesen Tag geschrieben Stück „Hokuspokus FidiBUS – Kasperl und die Busfahrt mit Hindernissen“ (um 12 Uhr, 13:30 Uhr und 15 Uhr und 16 Uhr). An einem Modell können Kinder spielerisch erfahren wie die Wasserversorgung funktioniert und ihre Kräfte beim „Wasserabsperrschieberwettdrehen“ messen.

Für Musik und Unterhaltung sowie das leibliche Wohl ist natürlich ebenfalls gesorgt - und das alles bei freiem Eintritt.

Kontakt

Kontakt

swa_Bildmarke.jpg.jpg
Jürgen Fergg
Pressesprecher
Telefon: 0821 6500-8046
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655