Insolvenz der EnVersum GmbH: Stadtwerke stehen als Ersatzversorger bereit

Die Stadtwerke Augsburg (swa) übernehmen erneut die Energieversorgung der Kunden eines Anbieters, gegen den ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde. Wie in den Jahren zuvor Flexstrom und Care Energie kann nun auch die EnVersum GmbH ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen. Daher kann das Unternehmen seine Kunden nicht mehr mit Strom und Gas beliefern.

Die swa haben die Energieversorgung übernommen. Die Kunden werden also nicht im Dunkeln stehen gelassen und auf Erdgas für Herd oder Heizung muss auch niemand verzichten.

Diese Regelung zur Ersatzversorgung ist zwar gesetzlich verankert, die Stadtwerke übernehmen im Falle eines Falles diese Aufgabe als Teil ihrer gesellschaftlichen Verantwortung für die Stadt aber auch gerne.

Auch wenn die Stadtwerke Augsburg die Versorgung übernehmen, sind Forderungen gegenüber EnVersum etwa wegen bereits gezahlter Leitungen sowie alle anderen rechtlichen Fragen direkt mit dem Insolvenzverwalter zu klären.

Kontakt

Kontakt

swa_Bildmarke.jpg.jpg
Jürgen Fergg
Pressesprecher
Telefon: 0821 6500-8046
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655