Änderungen zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember: Haltestellen bekommen neue Namen

Zum sogenannten Fahrplanwechsel am 10. Dezember nehmen die Stadtwerke Augsburg (swa) einige Änderungen vor. Die sogenannten Fahrplanwechsel jeweils im Dezember und Mai sind einheitliche Termine, an denen bundesweit Änderungen an Fahrplänen vorgenommen werden.

So bekommen ab 10. Dezember einige Haltestellen neue Bezeichnungen. Aus der Haltestelle "Siemens II" wird künftig "Fujitsu/Bischofsackerweg", die Haltestelle "Siemens" wird in "Sportanlage Süd P+R" umbenannt und die Haltestelle "Plärrer" bekommt den Zusatz für Park & Ride und heißt künftig "Plärrer P+R".

Außerdem gibt es auf einzelnen Bus- und Straßenbahnlinien kleine Änderungen von Abfahrtszeiten. Hier werden die Fahrpläne an die tatsächlichen Fahrzeiten in der Praxis angepasst, um die Pünktlichkeit zu verbessern. Die Änderungen sind im Minutenbereich.

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Jürgen Fergg
Pressesprecher
Telefon: 0821 6500-8046