swa_Azubi_Header-Industriekauffrau.jpg

Vermessungstechniker (m/w/d)

Der Vermessungstechniker der Fachrichtung Vermessung ermittelt Lagen, Höhen und Längen bestimmter Gebiete in der Landschaft. Dazu benutzt er besondere Messinstrumente, um so genau wie möglich zu arbeiten. Diese Daten werden zum Beispiel gebraucht, um die Grenzen eines Grundstückes zu bestimmen, aber auch, wenn eine neue Straße gebaut werden soll. Mit Hilfe spezieller Computerprogramme erstellt der Vermessungstechniker aus den gesammelten Geodaten Landkarten und Pläne.

In der Ausbildung lernst du unter anderem, wie man Messdaten erhebt, optisch darstellt und was sie bedeuten. Es handelt sich um eine technische Ausbildung.

Nach deiner Ausbildung zum Vermessungstechniker arbeitest du sowohl im Freien, wo die Vermessungen durchgeführt werden, als auch im Büro, um die gesammelten Daten auszuwerten.

Was solltest du mitbringen?

  • sehr guter qualifizierender Mittel- oder guter Realschulabschluss 
  • Freude am arbeiten im Freien
  • technisches Verständnis
  • genaues Arbeiten
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Ausdauer

Ausbildungsdauer 3 Jahre

Ausbildungsvergütung

  1. Lehrjahr              1.018,26 €
  2. Lehrjahr              1.068,20 €
  3. Lehrjahr              1.114,02 €

Jahressonderzahlung ( Weihnachtsgeld ) 90% der Ausbildungsvergütung

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Yuhanin Özdemir
Personalabteilung
Telefon: 0821 6500-5419
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655