Magazin

Am Hochablass können Fußgänger den Lech momentan nicht überqueren. Dennoch herrscht hier Hochbetrieb – denn sowohl das Tiefbauamt der Stadt Augsburg, als auch die Stadtwerke Augsburg (swa) sind vor Ort schwer beschäftigt.

 

Es ist ein weiterer Schritt in Richtung Kreativareal: Das ehemalige Ofenhaus in Augsburg-Oberhausen soll zu einem Zentrum für Kunst- und Kreativwirtschaft umgebaut werden. Am 02.11. wurde ein großes Richtfest gefeiert.

swa Trinkwasser Regenio-Kunden leisten mit ihrem Tarif einen wichtigen Beitrag zum Wasser- und Naturschutz. Welchen genau, erleben diese bei exklusiven Touren durch den Augsburger Stadtwald – Lustiges und Kurioses inbegriffen.

Eintauchen. Abheben. Loslassen – Der Elektronikkünstler Schiller kommt am 6. Oktober wieder nach Augsburg. Die swa ermöglichen als Sponsor das Event.

Das Projekt „Coolrider“ sorgt für mehr Zivilcourage in Bus und Tram. Allein in diesem Jahr gibt es 114 Schüler, die daran teilnehmen. Zum fünfjährigen Jubiläum werden sie nun ausgezeichnet.

Von außen betrachtet verändert sich aktuell nicht viel am Augsburger Hauptbahnhof. Doch was viele von außen auch gar nicht sehen können: Innen, also im Empfangsgebäude und darunter, geht es jetzt erst richtig los! Bis 2023 sollen nämlich die ersten...

Wenn Andy mit der Spielekiste vorbeikommt, dann ist im Kindergarten Action angesagt. Richtig aufregend wird es aber, wenn er die Kiste mit dem „echten“ Bus wieder abholt. Dann sind die Kids nicht mehr zu halten.

Am Hochablass können Fußgänger den Lech momentan nicht überqueren. Dennoch herrscht hier Hochbetrieb – denn sowohl das Tiefbauamt der Stadt Augsburg, als auch die Stadtwerke Augsburg (swa) sind vor Ort schwer beschäftigt.

 

swa Trinkwasser Regenio-Kunden leisten mit ihrem Tarif einen wichtigen Beitrag zum Wasser- und Naturschutz. Welchen genau, erleben diese bei exklusiven Touren durch den Augsburger Stadtwald – Lustiges und Kurioses inbegriffen.

Die Brunnensaison 2017 in Augsburg geht zu Ende. Die Wasser speienden Fische, Löwenköpfe, Muscheln, Puten und Nymphen im Herkulesbrunnen pusten bereits jetzt nur noch (heiße) Luft.

Muss man im Stadtwald vor umherfliegenden Geschossen in Deckung gehen? Oder was hat es mit der „Schießplatzheide“ auf sich? Bei der swa Radl-Tour für Trinkwasser Regenio-Kunden erfahren wir es.

Die Wassertürme am Roten Tor sind Kernstück der Bewerbung um das UNESCO Welterbe. Ihre wahre Funktion sieht man Ihnen von außen gar nicht an.

Findet sich im schönen Stadtwald etwa eine ehemalige Richtstätte? Auf der Radl-Tour für swa Regenio-Kunden erfahren wir, was es mit dem „Galgenablass“ auf sich hat.

Es ist ein weiterer Schritt in Richtung Kreativareal: Das ehemalige Ofenhaus in Augsburg-Oberhausen soll zu einem Zentrum für Kunst- und Kreativwirtschaft umgebaut werden. Am 02.11. wurde ein großes Richtfest gefeiert.

Damit in Augsburgs Sportanlagen das ganze Jahr hindurch gekickt, gespielt und getanzt werden kann, stehen die Stadtwerke Augsburg als Energielieferant zur Seite – aber die swa tun noch viel mehr.

Strahlt die Sonne so richtig vom Himmel, dann freut sich im Normalfall jeder. Der Augsburger Unternehmer Manfred Grabmeier hat ab sofort noch einen weiteren Grund dafür: Er hat sich für swa SmartSun entschieden und deshalb eine Photovoltaikanlage auf...

27 Unternehmer öffnen am 07. Oktober2017 ihre Türen und bilden mit ihren Gewerbeflächen die größte Kunstgalerie Göggingens – die swa sind mit dem VW Bulli vor Ort.

Gerade in Neubauten haben die Bewohner oft mit Schimmel zu kämpfen – vor allem in der kalten Jahreszeit. Als Grund wird dafür angegeben, falsch gelüftet zu haben. Doch wie lüftet man eigentlich richtig?

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415