„Vom Himmel ins Trinkwasserglas“

Wie landet das Wasser eigentlich in meinem Wasserglas? Diese und viele weitere Fragen werden Kindern von den Stadtwerken Augsburg (swa) spielerisch erklärt – beim Augsburger Wasserweg „Vom Himmel ins Trinkwasserglas“.

Viele Kinder haben schon einmal im Regen gestanden und die Zunge herausgestreckt. Aber ist dieses Regenwasser auch das gleiche, das später einmal im Glas landet? Bei einer Führung auf dem Augsburger Wasserweg „Vom Himmel ins Trinkwasserglas“ erforschen Kinder der 3. und 4. Jahrgangsstufe an 15 verschiedenen Stationen den Wasserkreislauf.

Otto der Otter hilft beim Verstehen

Dazu erhalten sie ein Begleitheft in altersgerechter Comic-Form. Hierin können die Kinder die erarbeiteten Antworten festhalten und immer wieder anschauen. Außerdem erklärt ihnen „Otto der Otter“, die bekannte Figur der Augsburger Puppenkiste, in einem Film, wie das Augsburger Trinkwasser in jeden einzelnen Wasserhahn kommt.

Eine tolle Idee für Schulklassen

Der Wasserweg für Kinder dauert etwa zwei Stunden und beginnt beim Wasserwerk am Lochbach. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man das über die Straßenbahnlinie 2, Ausstieg ist an der Haltestelle „Am Dürren Ast“. Teilnehmen kann immer eine Schulklasse. Wie so eine Tour auf dem Wasserweg aussehen kann, zeigt ein Video der swa – leuchtende Kinderaugen inklusive.

Für mehr Informationen steht Veronika Miller unter 0821 6500 8601 oder per E-Mail unter wassergmbh(at)sw-augsburg.de zur Verfügung.

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415