Unterstützung für das Augsburger Ehrenamt

Viele soziale Projekte und Vereine könnten ohne Förderer nicht ihrer wichtigen Arbeit nachkommen. Die swa setzen sich immer wieder für solche Organisationen ein.

Die Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen vertritt seit 2008 Arbeiter-Samariter-Bund, Bayerisches Rotes Kreuz, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, Johanniter-Unfall-Hilfe und Malteser Hilfsdienst (sowie das THW Augsburg als assoziiertes Mitglied). Dadurch schafft sie es, im gemeinsamen Interesse für die rund 1.400 Ehrenamtlichen mit einer Stimme zu sprechen und geschlossen aufzutreten.

Langjährige Partnerschaft mit swa stärkt Zusammenhalt

Die swa sind hierbei ein langjähriger Partner und unterstützen die Arbeitsgemeinschaft tatkräftig. „Durch das innovative Miteinander gehen seit Jahren viele positive Effekte für das Ehrenamt in unserer Region und in ganz Deutschland aus“, sagt Günter Gsottberger, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen. Dadurch sollen positive Akzente für alle Augsburger gesetzt werden. Denn gerade in Zeiten knapper Kassen und schwieriger werdender Rahmenbedingungen stärkt dieses Bündnis die Rücken der Organisationen. Es ist ein klares Bekenntnis zu einem gelebten Miteinander, das in dieser Form in Deutschland einzigartig ist.

Weitere Informationen…

…gibt es auf der Homepage der Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen sowie auf deren Facebookseite.

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415