Strom hausgemacht

Die swa unterstützen viele verschiedene Wege der innovativen Energieerzeugung. Einer davon ist die Brennstoffzelle. Bereits acht Kunden in Augsburg nutzen diese Form der Energieversorgung – so viele wie nirgends sonst. Doch wie funktioniert eine Brennstoffzelle?

Brennstoffzellen sind ein wichtiger Beitrag zur Energiewende. Sie erzeugen umweltfreundlichen Strom, bei dem gleichzeitig auch Wärme entsteht. Der elektrische Wirkungsgrad liegt bei circa 60 Prozent. Im Vergleich dazu hat ein Kohlekraftwerk etwa 30 bis 40 Prozent elektrischen Wirkungsgrad.

Acht zufriedene Brennstoffzellen-Nutzer

Bereits acht Privat- und Gewerbekunden in Augsburg setzen bei der Erzeugung von Strom und Wärme auf die Brennstoffzelle. Beispielsweise werden die Hamburger bei McDonald‘s in der Meraner Straße mit Strom aus einer Brennstoffzelle gebraten und das Bier der Brauerei Riegele in der Frölichstraße mit diesem Strom gebraut. Doch auch für Immobilienbesitzer mit einem hohen Stromverbrauch ist die Brennstoffzelle eine tolle Alternative. Ideal ist sie für kleinere Gewerbekunden ab einem Stromverbrauch von etwa 25.000 kWh und kann die jährlichen Stromkosten etwa um die Hälfte reduzieren. Eine Brennstoffzelle ist dank vieler Förderungsprogramme schon ab 12.500 Euro zuzüglich Installationskosten zu haben.

Brennstoffzelle: So geht’s

Doch wie funktioniert eine Brennstoffzelle überhaupt? Im Prinzip wird chemische Energie in elektrische Energie umgewandelt. Brennstoffzellen nutzen das umweltfreundliche Erdgas und wandeln den Wasserstoff (chemisches Element: H₂), der sich im Erdgas befindet, in elektrische Energie um. Dabei entsteht Energie in Form von Strom und Wärme sowie reines Wasser (H₂O).

Vorteile der Brennstoffzelle

Vorteile der Brennstoffzellen gibt es viele, hier noch einmal die wichtigsten zusammenfasst:

  • Wertvoller Beitrag zur Energiewende
  • Umweltfreundlicher KWK(Kraft-Wärme-Kopplung)-Strom
  • Erhöhung von Stromeigenerzeugung
  • Sehr hoher Jahresnutzungsgrad
  • Geringe Lärmbelastung
  • Entlastung der Stromnetze durch Produktion vor Ort und Verbrauch im Gebäude
  • Finanzielle Vorteile
Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655