Komm ins Team

Die Stadtwerke Augsburg stellen mit rund 1.800 Mitarbeitern eine der größten Mannschaften in der Region – und suchen immer motivierten Nachwuchs.


Patrizia hat alles im Blick: Mit wachen Augen steuert sie die Haltestelle „City-Galerie“ an. Die Menschen, die noch schnell vor ihr die Straße überqueren wollen, hat sie schon früh registriert und bremst ihre 17 Tonnen sanft ab. Dann Türen freigeben, Ticket verkaufen, checken, ob alle Türen wieder frei sind, und weiter geht’s Richtung Margaret.


Patrizia macht eine Ausbildung zur „Fachkraft im Fahrbetrieb“. Sie lernt ihren Beruf von der Pike auf: Sie ist nicht „nur“ auf der Straße unterwegs, sondern nimmt auch am Schreibtisch Platz: In ihrer dreijährigen Ausbildung lernt sie, den Fahrbetrieb zu organisieren, die kaufmännische Betriebsführung und bekommt Einblicke ins Marketing sowie den Vertrieb. In der Werkstatt lernt sie die Technik rund um den Bus Schraube für Schraube kennen.


Die Azubis lernen die ganze Welt der swa kennen


„Das ist das Besondere an einer Ausbildung bei den Stadtwerken“, sagt Yuhanin Özdemir aus der Personalabteilung der swa. „Unsere Auszubildenden werden in vielen verschiedenen Abteilungen eingesetzt und lernen so ihren Beruf von allen Seiten kennen.“ In jeder Abteilung kümmert sich ein Ausbildungsbetreuer um den swa-Nachwuchs, weist die Azubis in ihre Aufgaben ein und steht für alle Fragen als Ansprechpartner zur Verfügung.


Geomatiker: Den Leitungen auf der Spur


Die Stadtwerke Augsburg bilden sowohl im gewerblich-technischen als auch im kaufmännischen Bereich aus. Tim etwa macht eine Ausbildung zum Geomatiker. Er vermisst den Verlauf von Strom-, Erdgas- oder Fernwärmeleitungen und verarbeitet diese Daten, damit seine Kollegen von der Planauskunft detaillierte Karten erstellen können – und bei einem Neubau der Bagger nicht an der falschen Stelle ansetzt. Draußen sieht man auch die Anlagenmechaniker-Azubis, die in die Baugruben klettern. Wer gerne bei Sonne, aber auch Regen draußen arbeitet, der lernt hier, wie man Rohre richtig gräbt, verlegt und schweißt.


Azubis sorgen für Energie beim Modular Festival


Jedes Jahr beginnen etwa 35 junge Menschen ihre Ausbildung bei den Stadtwerken Augsburg. Damit zählen die swa zu einem der größten Ausbilder in der Region. Dass die auch richtig anpacken, zeigt sich jedes Jahr beim Modular Festival. Denn hier wäre die Bühne ohne Azubis wie Franziska, die angehende Elektronikerin für Betriebstechnik, dunkel und Musik würde auch keine spielen. Sie kümmern sich um die gesamte Strom-Infrastruktur – unter Anleitung der erfahrenen Kollegen, aber auch selbstständig nach Plan.


Kennenlernen beim Schnupperpraktikum


Wer in die swa „reinschnuppern“ will, der kann sich jederzeit für ein einwöchiges Praktikum bewerben. Überhaupt rät Oliver Scherer aus der Personalabteilung: „Die Jugendlichen sollten so viele Schnupper-Praktika machen wie möglich. Denn so können sie feststellen, ob der Traumberuf auch in der Realität ein Traum bleibt.“ Noten zählen – aber Persönlichkeit punktet In der Regel ist der Realschul-Abschluss Zugangsvoraussetzung. In manchen Fällen lassen sich die Verantwortlichen auch von einem guten qualifizierten Mittelschulabschluss überzeugen. Denn: „Noten sind nicht alles“, erklärt Scherer. „Wir laden immer sehr viele junge Bewerber zum Vorstellungsgespräch ein, um uns ein Bild von dem Menschen hinter der Bewerbung machen zu können.“ Wer gut vorbereitet kommt, mit Engagement dabei ist und zu den Stadtwerken Augsburg passt, hat gute Chancen, sein Berufsleben bei den swa beginnen zu können. Özdemir und Scherer wissen genau, wovon sie reden: Beide sind selbst ehemalige Azubis der swa und schon lange Team-Mitglieder in der Stadtwerke-Mannschaft. 


Neun spannende Ausbildungsberufe


Insgesamt neun Ausbildungsberufe bieten die Stadtwerke Augsburg an:
• Anlagenmechaniker/-in
• Elektroniker/-in für Betriebstechnik
• Fachinformatiker/-in
• Fachkraft im Fahrbetrieb
• Geomatiker/-in; Vermessungstechniker/-in
• Industriekaufmann/-frau
• Industriemechaniker/-in
• Kraftfahrzeugmechatroniker/-in
• Servicefachkraft für Dialogmarketing

 

Mehr Infos

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415