Grundschule Kriegshaber: Ökostrom im Keller

Umweltschonend Strom erzeugen? Geht! Umweltschonend Strom erzeugen in einer Schule? Geht auch! Und zwar mit der Hilfe der swa.

Wenn die Schüler der Grundschule Kriegshaber das Licht im Klassenraum anknipsen, passiert etwas ganz Besonderes: Das Zimmer wird mit Strom zum Leuchten gebracht, der über den Köpfen der Schüler auf dem Dach produziert wurde. Denn sie haben dort eine eigene Photovoltaikanlage. Damit das Licht aber auch dann leuchtet, wenn die Sonne sich nicht zeigt, gibt es eine praktische Lösung: Die Kombination aus Photovoltaikanlage auf dem Dach und Batteriespeicher im Keller.

Ein „Akku“ im Keller
Diesen Batteriespeicher bauen die swa in den Keller der Grundschule ein. Darin kann der Sonnenstrom gespeichert werden, der über die PV-Anlage auf dem Dach produziert und nicht sofort gebraucht wird. Scheint die Sonne dann einmal nicht, stellt der Batteriespeicher den Strom wieder zur Verfügung. So leuchten in der Grundschule auch dann die Klassenzimmer, wenn die Sonne sich einfach mal nicht zeigen möchte.

Mit der Kraft der Sonne
Wenn Sie zu Hause Energie mit der Kraft der Sonne erzeugen möchten, unterstützen Sie die swa mit ihrem Angebot swa SmartSun. Neben einer Photovoltaikanlage auf dem Dach gibt es noch allerlei Optionen, wie Sie die umweltfreundliche Energie optimal nutzen können. So können Sie mit der Kraft der Sonne auch Ihr Wasser erhitzen oder Ihr Elektroauto laden. Wenn Sie mehr über swa SmartSun wissen wollen, können Sie diese im Magazinartikel "Sonnenstrom - auch für mich?" nachlesen. Alle Fragen rund um swa SmartSun beantworten darüber hinaus die Mitarbeiter der swa Energieberatung. Einfach durchklingeln unter 0821 6500-8145 oder eine E-Mail schreiben an energieberatung(at)sw-augsburg.de. 

Bild: vmm wirtschaftsverlag / Bernd Jaufmann

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655