Energiesparen: Kleines kann Großes bewirken

Wie so oft sind es die vielen Kleinigkeiten, die in der Summe einiges bewegen. Wer folgende Energiespartipps umsetzt, kann ganz einfach sparen.

Kleines Gerät – großer Sparer

Eine Kaffeemaschine liefert den morgendlichen Muntermacher nicht nur bequemer, sondern auch energiesparender als das Aufbrühen von Hand. Auch Eierkocher und Toaster gehen besonders sparend mit Energie um. Dabei gilt: Geräte mit aufladbaren Batterien nach Möglichkeit vermeiden.

Mehr Licht – weniger Energie

Auch wenn sich so mancher nur schwer von den guten, alten Glühlampen trennen kann – es lohnt sich. Sie wandeln nur etwa 5 Prozent der eingesetzten Energie in Licht um. Der Rest wird als Wärme abgegeben. Energiesparlampen hingegen verbrauchen bei gleicher Leistung etwa 80 Prozent weniger Strom. Obendrein haben sie eine acht- bis zehnmal so lange Lebensdauer. Zwar sind Energiesparlampen in der Anschaffung etwas teurer, doch rechnen sie sich schon nach etwa 1.000 Benutzungsstunden.

Wer zusätzlich sparen will, sollte statt Halogenlampen auf LEDs (Licht emittierende Dioden) umsteigen.

Stromdiebe ausschalten

Fernseher, Radio, Spielekonsole. Viele Geräte befinden sich permanent im Stand-By-Modus. Dadurch verbrauchen sie ständig Strom – nicht viel, aber das summiert sich. In einem Vier-Personen-Haushalt können so durchaus mal an die 100 Euro zusammenkommen. Hier lohnt sich die Investition in eine Schaltbare Steckerleiste. Einmal Schalter umlegen genügt und schon sind die Stromdiebe ausgeschaltet.

Alles unter Kontrolle

Wer weiß, wie viel Strom genau verbraucht wird, der geht bewusster damit um. Kontrollieren Sie einfach den Verbrauch. Entweder durch Ablesen des Stromzählers oder durch das Nutzen eines Messgerätes. Tipp: Solche Messgeräte können Sie bei den Stadtwerken Augsburg ausleihen.

Guter Rat ist nicht teuer

Die Profis der swa Energieberatung kommen gerne auch zu Ihnen nach Hause und begeben sich auf die Suche nach versteckten Stromfressern.

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415