Einfach und umweltfreundlich heizen

Andreas Mohn erwarb die 100. swa Heatbox. Doch das Jubiläumsmodell ist nicht sein erstes. Er erklärt, welche Vorteile es für einen Hauseigentümer hat, eine Erdgas-Brennwertheizung als Contracting-Modell zu betreiben.

Andreas Mohn besitzt mehrere Immobilien in Augsburg. Aktuell ist er dabei, seine Häuser auf den neuesten Stand zu bringen. Dazu gehörte für ihn auch die Überlegung, welche Heizung er einbauen lassen soll: „Ich habe mich lange mit dieser Thematik auseinandergesetzt. Schlussendlich habe ich mich für die swa Heatbox entschieden.“

Die Umwelt im Fokus

Dafür sprechen viele Gründe. Ausschlaggebend waren jedoch das Know-how der swa in punkto umweltfreundliche Heiztechnik und die Service-Komponente. „Ist die Heatbox erst einmal eingebaut, muss ich mich um nichts mehr kümmern. Alles, was in Zukunft anfällt, wie beispielsweise die Wartung, übernehmen die swa“, erklärt er.

Finanzierung dank Contracting

Andreas Mohn entschied sich für das swa Contracting-Modell Heatbox, bei dem die swa eine Finanzierung anbieten: Das Konto wird monatlich mit einem kleinen Teilbetrag belastet, statt die Summe auf einmal zu bezahlen. Im Fall von Andreas Mohn, bei dem drei Häuser innerhalb eines Jahres mit einer Heatbox ausgestattet wurden, bietet die Finanzierung eine wesentliche Erleichterung. Damit zählt er sozusagen zu den „Heatbox-Stammkunden“ der swa – und sorgte sogar für ein Jubiläum: er erwarb die 100. Heatbox.

Die vierte Heatbox schon in Planung

Auf die Frage, ob in seinem eigenen Haus auch eine stehen würde, antwortete Andreas Mohn: „Noch nicht.“ Jedoch sei die Planung hierzu bereits in vollem Gange. In den nächsten Monaten müssten noch neue Gasleitungen verlegt werden – dann stehe seiner vierten Heatbox und dem umweltfreundlichen Heizen auch in seinem Privathaus nichts mehr im Wege.

Sie wollen eine eigene Heatbox?

Der Weg zur eigenen Heatbox ist nicht schwer. Wählen Sie einfach Ihren gewünschten Fachbetrieb aus der swa Heatbox-Partnerliste aus. Dieser erstellt Ihnen ein unverbindliches Individualangebot. Stimmen Sie dem zu, wird Ihr Heatbox-Vertrag passend auf Sie zugeschnitten aufgesetzt. Danach erfolgt die Installation und Inbetriebnahme der Heatbox durch den Fachbetrieb und Sie müssen sich fortan um (fast) nichts mehr kümmern – denn die swa sorgen für umweltfreundliche Wärme nonstop.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der swa Homepage oder unter 0821/6500-8102.

Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezecihnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655