Kontakt | Karriere | Presse | Mein Konto

Historie

Historie

Von der Pferdebahn zur Mobilitätsdrehscheibe

Die Entwicklung des öffentlichen Personennahverkehrs von der Pferdebahn bis hin zum aktuellen Großprojekt Mobilitätsdrehscheibe war von unzähligen Ereignissen geprägt. Wir zeigen Ihnen wesentliche Meilensteine der vergangenen 125 Jahre.

1881: Die Pferdebahn nimmt Ihren Betrieb auf

1898: Die Straßenbahn wird elektrisch

1908: Die Stadt übernimmt den Trambahnbetrieb

1926: Der erste Omnibus

1945: Die Wiederaufnahme des Fahrbetriebs

1960: Busse statt Bahnen auf den Linien 5 und 6

1977: Der „neue“ Königsplatz

1996: Die neue Linie 3

2006: Großprojekt Mobilitätsdrehscheibe

Auch ein Straßenbahnfreund?

Die Straßenbahn liegt den Menschen in Augsburg sehr am Herzen. Bestes Beispiel dafür ist der Verein der "Freunde der Augsburger Straßenbahn e.V.", der mit seiner vorbildlichen Arbeit die Tradition der Augsburger Tram hochhält und pflegt.

Kontakt

Haben Sie Fragen?

Siegfried Schmitt
Telefon: 0821/6500-5757
E-Mail schreiben

Sigrid Spindler
Telefon: 0821/6500-5757
E-Mail schreiben

dots

Kontakt

Kontakt

Siegfried Schmitt

Telefon: 0821/6500-5757
E-Mail schreiben

Sigrid Spindler

Telefon: 0821/6500-5757
E-Mail schreiben

swa Kundenzentrum am Königsplatz

Telefon: 0821/6500-5888
Adresse und Öffnungszeiten

dots