Wasserleitungsbau_neue_Technik_23.jpg

Schertlinstraße: Erneuerung der Gas- und Wasserleitungen bis Ende Mai

Um auch in Zukunft die Bewohner der Schertlinstraße mit Erdgas und Trinkwasser versorgen zu können müssen westlich der Bahnlinie Gas- und Wasserleitungen sowie Hausanschlüsse erneuert werden. Die Bauarbeiten starten am 4. März und werden bis Ende Mai andauern. Dafür muss die Schertlinstraße teilweise voll gesperrt werden.

Von Montag, 4. März bis voraussichtlich Ende Mai werden in diesem Bereich die Gas- und Wasserleitungen erneuert und die Fahrbahn wiederhergestellt. Von der Einmündung der Max-Gutmann-Straße bis zum Abzweig der Memminger Straße muss die Schertlinstraße in diesem Zeitraum für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Für Anwohner ist die Zufahrt möglich. Zwischen der Memminger Straße und der Gögginger Straße ist die Schertlinstraße als Einbahnstraße Richtung Gögginger Straße zu befahren.

Auswirkungen auf den Nahverkehr: Umleitung der Linie 35 und 43

Die Schertlinstraße wird wegen Erneuerung der Gasleitung ab 4. März bis voraussichtlich Ende Mai gesperrt. Die Linie 35 muss deswegen zwischen den Haltestellen »Alpenstraße« und »Eichleitnerstraße«, die Buslinie 43 zwischen den Haltestellen »Bismarckbrücke« und »Servatiusstift« umgeleitet werden. 

Linie 35:
Bei der Linie 35 entfallen die Haltestellen »Prinz-Karl-Viertel«, »Servatiusstift« und »Memminger Straße«. An den Ersatzhaltestellen Polizeipräsidium besteht
Umsteigemöglichkeit zur Linie 1.

 

Linie 43:
Die Linie 43 kann die Haltestelle »Prinz-Karl-Viertel« nicht anfahren. Die Umleitungsstrecke sowie die Standorte der Ersatzhaltestellen entnehmen Sie bitte der Grafik in dieser Fahrgastinformation.

Die aktuellen Abfahrtszeiten während der Bauphase für die Linie 35 und 43 finden Sie hier zum:
Fahrpläne der Linien 35 und 43

swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Kundencenter
Beratung und Service
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Kontakt
swa_Bildmarke.jpg.jpg
Kundencenter
Beratung
Telefon: 0821 6500-6500
Fax: 0821 6500-14415
Störung melden

Sie möchten uns eine Störung melden? Hier erreichen Sie unseren Entstördienst.
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie, dass die Telefonate zu Protokollzwecken aufgezeichnet werden.

Erdgas0821 6500-5500
Strom0821 6500-6600
Fernwärme0821 6500-5555
Trinkwasser0821 6500-6655