Logo Stadtwerke Augsburg Kontakt | Karriere | Presse | Standorte | Störung melden | Sitemap | 

swa Fernwärme

Fernwärme

Das Gute liegt so nah

Mit Stadtwerke Fernwärme bieten wir Ihnen eine zuverlässige und umweltschonende Alternative zu konventionellen Heizanlagen.

Bequem und bedarfsgerecht können Sie die Vorteile von Stadtwerke Fernwärme in großen Teilen Augsburgs genießen.

Bei einer Versorgung mit Fernwärme profitieren Sie von einer äußerst komfortablen Energieform:

  • Effizient und zuverlässig: Unsere Erzeugerwerke und das engmaschige Fernwärmenetz sichern eine ständige, ganzjährige Versorgung.
  • Platzsparend: Durch die kompakte und moderne Fernwärmehausstation sind kein Kamin, kein Heizraum mit Brenner oder Vorratsbehälter nötig.
  • Wartungsarm: Brennerwartung und Kaminkehrerkosten fallen nicht mehr an. Sie brauchen sich nie wieder um Brennstoffvorräte zu kümmern.
  • Angenehm: Fernwärme erzeugt Behaglichkeit ohne Geräusch- oder Geruchsbelästigungen.
  • Umweltschonend: Einsparung von Primärenergie und Schadstoffreduzierung durch moderne Kraftwerke; derzeitiger Primärenergiefaktor Fernwärme: 0,32 (Quelle: Datenerhebung 2010)

Der minimale Aufwand an Wartung und die wesentlich längere Lebensdauer Ihrer Fernwärmehausstation gegenüber konventionellen Kesselanlagen unterstreichen die Vorzüge der Stadtwerke Fernwärme.

Das Fernwärmesystem von Stadtwerke Fernwärme funktioniert wie eine riesige Zentralheizung: Das Heizkraftwerk entspricht dem Heizkessel, die angeschlossenen Haushalte den jeweiligen Heizkörpern.

Über 90 % der Stadtwerke Fernwärme wird in unseren Heizkraftwerken mit dem Kraft-Wärme-Kopplungsverfahren (KWK) erzeugt:

  • Die Abwärme, die bei der Stromgewinnung entsteht, erhitzt das Fernheizwasser.
  • Das heiße Wasser gelangt unter Druck und mit Hilfe von Pumpen über ein gut isoliertes Leitungssystem direkt in das Gebäude.
  • Dort entnehmen die Bewohner die Fernwärme über einen Wärmetauscher nach Bedarf zum Beheizen, zur Wassererwärmung und zur Klimatisierung.
  • Danach fließt das abgekühlte Wasser wieder zum Heizkraftwerk zurück, wo es erneut erhitzt wird und sich so der Kreislauf schließt.

Installation in Ihrem Haus

Eine Fernwärme-Übergabestation verbindet das Stadtwerke Fernwärmenetz mit der hausinternen Heizung. Sie wird im Keller Ihres Gebäudes installiert.
Durch verschiedene Fernwärme-Erzeugerwerke, wie die Gasturbinenanlage, die Biomasseanlage, die Abfallverwertungsanlage, zusätzliche Heizwerke und unser Verbundnetz, sichern wir Ihnen ein Höchstmaß an kontinuierlicher, ganzjähriger Wärmeversorgung.

Mehr zu Fernwärme im Energielexikon

Die gemeinsame Erzeugung von Strom und Wärme sowie die effiziente Nutzung der Abwärme beim Kraft-Wärme-Kopplungsprozess schonen unsere Ressourcen und unsere Umwelt gleichermaßen.

Durch die zentralen Fernwärme-Erzeugungsanlagen werden eine Vielzahl an Einzelfeuerungsanlagen eingespart, was wiederum Brennstoffverbrauch und Emissionen erheblich vermindert.

Ebenso bedingt der hohe Wirkungsgrad moderner Heizkraftwerke eine geringere Schadstoffbelastung unserer Luft. Allein durch die 2004 in Betrieb gegangene Gasturbinenanlage kann der Kohlendioxidausstoß in unserer Region jährlich um 40 000 Tonnen reduziert werden.

 

CO2-Emissionen
CO2-Emissionen im Vergleich

Die Energieeinsparverordnung

Die Energieausnutzung bei der Stadtwerke Fernwärme wird durch den äußerst niedrigen Primärenergiefaktor von fp = 0,32 (nach DIN 4701-10) in der Energieeinsparverordnung belohnt. Dieser Primärenergiefaktor schafft Spielraum und Sicherheit bei der Planung des Gebäudewärmeschutzes.

Mehr zur Energieeinsparverordnung im Energielexikon

Umstellung leicht gemacht

Jedes Gebäude, das im Stadtwerke Fernwärmeversorgungsgebiet liegt, kann an das Stadtwerke Fernwärmenetz angeschlossen werden. Dazu wird eine Abzweigung vom Leitungsnetz zu Ihrem Gebäude verlegt.

Versorgungsgebiet für Stadtwerke Fernwärme

Unsere Kundenberater geben Ihnen gerne Auskunft zu Anschlussanfragen und geben Ihnen die erforderlichen Vordrucke und Preisauskünfte.

Ihre Anmeldung für Fernwärme nehmen wir auch gerne telefonisch oder per E-Mail entgegen.

Kontakt

Kontakt

Beratung Privatkunden

Telefon: 0821/6500-6500
Fax: 0821/6500-14415

dots

Fernwärme-Störung melden

Sie möchten eine Störung melden? Sie erreichen uns 24 Stunden unter
0821/6500-5555.

dots

Stadtwerke Hausanschluss

Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich über einen Hausanschluss beraten.

dots

Für Hausbesitzer

Zwei starke Pakete für Ihre neue, moderne Heizung. Sie entscheiden: mit oder ohne Finanzierung

dots
KAROCARD

KAROCARD

Exklusive Angebote und Sofortrabatte mit unserer Kundenkarte

dots